27.12.2021 | Ortsverband Bremen

Hochwertige Schlafsäcke gespendet

Vertreter der Johanniter Hilfsgemeinschaft überreichten sieben hochwertige Schlafsäcke an Regionalvorstand Andreas Setzer.

Johann Gottfried Stehnke und Marcus A. Rädecke von der JHG haben die Shelterbags an Regionalvorstand Andreas Setzer übergeben. Foto: Johanniter

Die Herren Johann Gottfried Stehnke und Marcus A. Rädecke von der Johanniter Hilfsgemeinschaft haben dem Kältebus Bremen sieben Shelterbags im Wert von 2.500 EUR gespendet. Überreicht haben sie die großzügige Spende an Regionalvorstand Andreas Setzer. Die wasserdichten Schlafsäcke sollen Obdachlosen zugute kommen, die den Winter vermutlich im Freien verbringen werden.

Aktuell macht das Team des Bremer Kältebusses regelmäßig dreimal wöchentlich vor dem Hauptbahnhof Station. Dort verteilen die ehrenamtlichen Johanniter*innen rund 60 warme Mahlzeiten und Snacks sowie nach Bedarf warme Kleidungsstücke und Schlafsäcke.