Freiwilligendienst (FSJ/BFD) in Achim - Kindertagesstätte Solaris

  • Steuben-Allee 8, 28832 Achim
  • 01.09.2021, Befristet
  • Vollzeit

Natürlich, als Berufseinsteiger/-in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: ein breites Programm an Ausbildungsmöglichkeiten. Ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst.

Was Sie tun

Du schaust den Profis in unseren Johanniter Kindertagesstätte Solaris in Achim über die Schulter, sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben und unterstützt unser Team u. a. bei den folgenden Aufgaben:

  • Mithilfe in der pädagogischen Arbeit sowie bei der pflegerischen Betreuung der Kinder 
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Gruppenaktivitäten
  • Übernahme eigener Angebote und Aufgaben im Alltag
  • Durchführung von Bürotätigkeiten sowie von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Teamsitzungen

Was Sie mitbringen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • sorgfältige Arbeitsweise

Hinweis: Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden.

Was wir Ihnen bieten

  • 25 Seminartage

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche

  • pädagogische Begleitung

  • Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote

Wer wir sind

Die Johanniter des Regionalverbandes Bremen-Verden haben Anfang 2020 die Räume der Kinderoase Am Stadtwald e.V. an der Steuben-Allee 8 in Achim übernommen und betreiben dort eine Krippen- und zwei Kindergartengruppen. In der Kindertagesstätte können bis zu 63 Kinder spielen und lernen. Pädagogisch folgen die Johanniter dem Situationsansatz nach INA ISTA, (Institut für den Situationsansatz in der Internationale Akademie an der FU Berlin). Dabei setzen sie auf das Motto „Bildung ist mehr als Wissen“: Im Mittelpunkt der kindlichen Entwicklung stehen Neugierde, Kreativität – auch im Umgang mit Herausforderungen –, die Freude am Lernen und der Kontakt mit der Umwelt. Ziel ist es, die Persönlichkeit und die Individualität eines jungen Menschen zu entdecken. Im regen Austausch mit den Eltern soll die Entwicklung des jeweiligen Kindes gefördert und ihm der notwendige Raum zur Entfaltung gegeben werden. Neben den pädagogischen Schwerpunkten wie Bewegung, Natur und Umwelt, Sprache, soziale Kompetenz und Wertevermittlung gehören die musikalische Früherziehung, die Förderung der Kreativität, die vorurteilsbewusste Bildung wie Erziehung und die Kita als Forschungsstätte zu den Aufgaben des Erzieherinnen-Teams.