07.07.2020 | Ortsverband Göttingen

Wir machen unsere Begegnungsstätte bunt

Stein-Mal-Aktion im Haus der Begegnung in Bad Lauterberg

Auf dem weißen Stein ist ein rotes Haus mit dem Text "Haus der Begegnung" aufgemalt. Auf dem Dach des Hauses steht "Johanniter-Unfall-Hilfe".

Unter dem Motto: „Wir machen unsere Begegnungsstätte bunt“ luden die Johanniterinnen Denise Horn und Janka Eckhardt vergangenen Dienstag zu einem farbenfrohen Vormittag ein. Die Veranstaltung fand unter dem Titel: „Stein-Mal-Aktion“ in der Bad Lauterberger Begegnungsstätte statt, welche durch das niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz gefördert wird.

Die Teilnehmenden durften an einem mit Pinseln und Farben gedeckten Tisch mit Abstand Platz nehmen und sich einen Stein ihrer Wahl aussuchen. Dann ging es mit allerlei Farbe und Motivation ans Werk. Damit die schönen Farben auf den ursprünglich dunklen Steinen besonders leuchtend zu Geltung kommen, wurden die meisten Steine vorher weiß grundiert. Anschließend konnten die großen und kleinen Hobbykünstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Steine ganz nach ihren Wünschen und Vorstellungen bemalen. So entstanden kleine Kunstwerke, die nun in der Begegnungsstätte und dem zughörigen Außenbereich bewundert werden können.

Eine Wiederholung dieser Aktion ist auf jeden Fall geplant, natürlich wieder mit Voranmeldung und unter Einhaltung der Hygieneregeln.