17.11.2020 | Ortsverband Hildesheim

Erneute Lieferung trostspendender Stoff-Eichhörnchen

Johanniter erhalten AMEOS-Stofftierchen für den Einsatz im Rettungsdienst

Johanniter und Meik Hüpper stehen im Rettungswagen und zeigen die Stoff-Eichhörnchen.

Die AMEOS-Gruppe West/Ost spendete der Johanniter-Rettungswache 200 weitere knuddelige Eichhörnchen für Kinder in Notlagen. Meik Hüpper, Kooperationsmanager der AMEOS-Gruppe West/Ost, überbrachte die kleinen rotbraunen Stofftierchen auch dieses Jahr wieder persönlich an die Rettungswache Hildesheim, natürlich unter Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygieneregeln. Die Eichhörnchen fahren wie bisher auch in den Rettungswagen mit und werden eingesetzt, um verängstigten Kindern in Not beizustehen, ihnen Trost zu spenden und sie in der schweren Situation etwas abzulenken.

Meik Hüpper ist selbst im Rettungsdienst tätig und weiß, welche positive Wirkung ein solches Geschenk in der betreffenden Situation haben kann. Bereits letztes Jahr im Herbst spendete die AMEOS-Gruppe West 120 Stoff-Eichörchen an die Johanniter.

Für diese beiden großzügigen Spenden möchte sich der Rettungsdienst Hildesheim nochmal ganz herzlich bedanken.