03.12.2020 | Ortsverband Holzminden

Zeitreise bei den Grashüpfern in Holzminden

Die Kinder der Johanniter-Kita Grashüpfer werfen ein Blick in die Vergangenheit und feiern ihren neuen Anbau

Zeitkapsel in weiß mit Name der Kita und Datum.

Die Johanniter-Kita Grashüpfer in Holzminden freut sich über ihren fertiggestellten Anbau, seit Ende November werden von nun an zwei Krippengruppen und zwei Kindergartengruppen betreut. „Die neuen Räumlichten sind echt schön geworden und die Kinder eroberten mit leuchtenden Augen die tollen Spielmöglichkeiten“, berichtet Kita-Leiterin Kerstin Drechsler. Nun laden eine große Bühne zum Rollenspiel und ein Baugerüst mit integrierter Murmelbahn zum Entdecken und Forschen ein.

Um alle neuen Kinder und Mitarbeitenden willkommen zu heißen, veranstaltete die Kita ein kleines Einweihungsfest unter dem Motto: „Zeitreise“. Nach einem leckeren Müslifrühstück mit vielen Früchten, Joghurt, Quark und Rosinen trafen sich die Kinder im Konstruktionsraum und legten zwei Teile eines Puzzles zusammen. Die beiden Puzzlehälften wurden von den Kindern gestaltet und symbolisieren das Zusammenwachsen 2-er Häuser zu einer Kita. Gemeinsam mit einer Tageszeitung, Bildern vom Baugeschehen und Basteleien mit Zukunftswünschen der Kinder wurden die Erinnerungsstücke in eine Zeitkapsel gelegt, um in vielen, vielen Jahren vom heutigen Leben zu berichten. Damit den Kindern das Thema Zeit erlebbar wird, beschäftigten sich die Gruppen schon seit langem mit Veränderungen von beispielsweise Gebäuden, ihrer Familien und sich selbst. So erlebten sie durch Beobachtungen, Fotos oder selbstgebastelte Collagen, dass sich nicht nur Gebäude im Laufe der Zeit verändern, sondern auch Menschen. Bei Spiel, Tanz und Party ließen die Kinder anschließend den Tag ausklingen und freuten sich über neu geschlossene Freundschaften.

Die Kita Grashüpfer dankt allen Kindern, Eltern und Mitarbeitenden für ihre Unterstützung und Geduld. Dem Architektenbüro, Inneneinrichtern und beteiligten Baufirmen gilt ebenfalls ein Dank für ihre Arbeit und die tollen Ideen bei der Kita-Gestaltung.