04.05.2019 | Ortsverband Northeim

Richtiges Verhalten am Unfallort

Johanniter und Polizei informieren Gäste der Northeimer Automobilausstellung

Johanniter vor ihrem aufgebauten Stand

Die Northeimer Johanniter waren Anfang Mai mit einem Infostand auf der MOT – der mobilen Open-Air-Autoshow Northeims. In Zusammenarbeit mit Kolleginnen und  Kollegen der Polizeiinspektion Northeim klärten sie die Bevölkerung zum Thema „Richtiges Verhalten am Unfallort“ auf. Am Johanniter-Stand konnten Besucherinnen und Besucher alles über Lebensrettende Sofortmaßnahmen erfahren und gleich praktisch die Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe trainieren. Klasse war, dass auch viele Kinder die Reanimation richtig durchführen konnten.

Zusätzlich simulierten die Johanniter an beiden Tagen gemeinsam mit der Polizei mitten auf der Veranstaltung eine Notfallsituation, um zu schauen, wie die Mitmenschen reagieren. Bis auf wenige handelten die Gäste sofort, ergriffen die erforderlichen Sofortmaßnahmen und leiteten weitere Versorgungsschritte ein. Ein wirklich positives Ergebnis!