25.01.2020 | Ortsverband Hildesheim

Johanniter auf der Berufsmesse „ABI Zukunft“ in Hildesheim

Wie geht es nach dem Schulabschluss weiter?

Ein junger Mann und eine junge Frau stehen an einem Messestand

Unsere Hildesheimer Johanniter präsentierten sich vergangenen Samstag auf der „ABI Zukunft“ in Hildesheim. Etwa 2.800 Schüler waren in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr zu Gast auf der Messe. Am Johanniter-Stand in Halle 39 konnten sich die Interessierten bei Dennis Schütte, Assistent des Dienststellenleiters in Hildesheim und den Bundesfreiwilligendienstlern Jennifer und Janis persönlich informieren. Im Fokus standen dabei die Ausbildungsmöglichkeiten zum Notfall- bzw. Rettungssanitäter sowie der Bundesfreiwilligendienst mit den Einsatzbereichen Hausnotruf, Menüservice, Schulsanitätsdienst und Breitenausbildung.

Dennis Schütte erklärt: „Der Bundesfreiwilligendienst bei den Johannitern ist eine tolle Chance, einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder einer Hilfsorganisation zu erhalten und sich dabei in seiner Persönlichkeit weiterzuentwickeln.“

Wir suchen weiterhin engagierte Menschen, die ab diesem Sommer den Bundesfreiwilligendienst bei den Johannitern in Hildesheim absolvieren möchten!