11.05.2021 | Ortsverband Northeim

Die kleinen Journalistinnen und Journalisten der Randschulbetreuung der Kita Elementum

Was haben die Kinder in den Osterferien spannendes erlebt?

Ein Mädchen aus der Randschulbetreuung blättert in einer Zeitschrift und liegt dabei auf einem Teppich.

In den Osterferien fand in der Randschule ein ganz besonderes Projekt zum Thema „Journalismus“ statt. Eifrig wurden Zeitungen und Zeitschriften durchgeblättert und Interviews geführt. Für die Interviews haben sich die Kinder Fragen überlegt und sich im Anschluss gegenseitig interviewt und aufgenommen. Durch die Tonaufnahmen waren einige Kinder sehr nervös, aber die Nachwuchs-Journalisten und Journalistinnen haben ihre Interviews großartig gemeistert.

Das Ergebnis zeigte die Vorlieben der Kinder für ihre Freizeitgestaltung in der Randschulbetreuung und gab Anregungen für neue Projekte. Beispielsweise haben die Kinder mithilfe der Interviews herausgefunden, dass fast einstimmig die Bastelecke und der Kickertisch zu ihren Lieblingsorten in der Randschule zählen. Auch die Ferienprojekte erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders die spannenden Experimente oder das Märchen-Projekt sind ihnen in positiver Erinnerung geblieben. Für die Sommerferien wünschen sich die Kinder unter anderem das Thema „Vulkane“.

Die pädagogischen Fachkräfte möchten sich für die begeisterte Teilnahme der Kinder bedanken und freuen sich auf weitere zukünftige Projekte.

Mehr über die Randschulbetreuung der Kita Elementum erfahrt Ihr hier: www.johanniter.de/noerten/schuelerbetreuung