08.06.2021 | Ortsverband Northeim

Verabschiedung von Dietmar Lange-Eicke

Vielen Dank für jahrzehntelanges Engagement

Gruppenfoto mit Abstand gemeinsam mit dem Northeimer Dienststellenleiter und einem ehrenamtlichen Mitglied des Regionalverbandes Südniedersachsen.

Unsere Johanniter aus Northeim verabschiedeten vergangene Woche ihren Kollegen Dietmar Lange-Eicke. Gemeinsam mit den Vorgesetzten und Kollegen und unter Einhaltung der Corona-Richtlinien gab es leckere Snacks und Getränke in fröhlicher Runde.

Dietmar Lange-Eicke begann seine Zeit bei den Northeimer Johannitern bereits im Sommer 1975 und war damals im Ehrenamt tätig. In dieser Zeit setzte er sich unter anderem für den Ausbau der Dienststelle in der Schillerstraße ein. In den nächsten Jahren war er im Rettungsdienst tätig, außerdem arbeitete er als Elektrofachkraft im Regionalverband Südniedersachsen. Ab 2017 widmete er sich der Erste-Hilfe-Ausbildung und war bis zu seinem Ausscheiden in den Ruhestand leitender Erste-Hilfe-Trainer. Auch dem Ehrenamt blieb der engagierte Johanniter treu und war auf zahlreichen Großeinsätzen, Sanitätsdiensten und in der Motorradstaffel mit dabei.

Wir freuen uns, dass Dietmar Lange-Eicke die Johanniter auch weiter ehrenamtlich unterstützen möchte und wünschen ihm darüber hinaus einen angenehmen und wohlverdienten Ruhestand.