30.08.2021 | Ortsverband Northeim

Sicheres Rollen in der Kita Elementum

Die Kinder der Kita haben sich mit den Verkehrsregeln beschäftigt und auf ihrem Außengelände selbstgebastelte Schilder und eine Ampel aufgestellt.

Ein Parkplatz für Roller, Fahrräder und Dreiräder

Rechts vor links, abknickende Vorfahrtsstraße, Blinker setzen. Alles Regeln, die jeder als Autofahrer kennen sollte. In der Kita Elementum in Nörten-Hardenberg konnten die Kinder der Gruppe „Wolkenreiter“ vor der Schließzeit einige dieser Regeln kennenlernen. Um sowohl ein Verständnis dafür zu schaffen, als auch eine Regelung für das Verhalten auf dem Außenbereich zu finden, haben die Kinder mit den Fachkräften gemeinsam Schilder, Ampeln und Zebrastreifen gebastelt und gemalt. Nun gibt es einen ausgeschilderten Parkbereich auf dem die Kinder ihre mitgebrachten Fahrräder und Roller abstellen können. Beim Fahren mit ihren Fahrzeugen müssen die kleinen Fahrer von jetzt an beim Zebrastreifen auf Fußgänger und bei den Ampeln auf das Licht achten und gegebenenfalls anhalten.

Die Kinder waren sich einig, dass sie viel Spaß an diesem Projekt hatten. Jeder kann ihre Begeisterung aber auch daran erkennen, dass Fahrräder und Roller öfter als zuvor mitgebracht werden. Die Kita Elementum ist begeistert von dem lebhafteren und bunteren Außenbereich und freut sich auf viele kommende Projekte.