02.09.2020 | Ortsverband Gronau

Eine musikalische Zeitreise bei den Johannitern in Alfeld

Ein Konzert der besonderen Art vor der Tagespflege in Alfeld

Musiker mit Kiboard und Mikrofone spielen zahlreiche Lieder auf der Wiese. Mit großem Abstand sitzen die Zuhöhrenden im Kreis um die Band herum.

Bei traumhaften Wetter fand am Mittwoch, dem 2. September ein Konzert der besonderen Art für die Tagespflege der Johanniter in Alfeld statt. Die hannoversche Band „Klang und Leben“ besuchte die Gäste der Tagespflege und auch die Bewohner des La Patria waren herzlich zum Konzert eingeladen.

Im sonnendurchfluteten Garten der Anlage fand unter Wahrung der Abstandsregeln eine musikalische Zeitreise in die 30er bis 50er Jahre statt. Die Gäste und zahlreiche Bewohner auf ihren Balkonen erlebten mit bekannten Liedern, wie „Ich will keine Schokolade“, „Capri Fischer“, „Junge komm bald wieder“ und „Oh, Donna Clara“ ein Konzert voller Freude, Lebenslust und Leidenschaft. Alle Konzertbesucher waren so begeistert, dass sie sich einig waren, dass so ein wunderbares Konzert bald wieder stattfinden sollte.