Betreute Wohngemeinschaft für junge Menschen mit Handicaps in Sarstedt

Selbstbestimmung, Lebens(t)raum und Versorgungssicherheit für Menschen mit Handicaps und oder Pflegebedarf. Selbständiges Leben in Gemeinschaft und Geborgenheit.

Ein Hochhaus

Selbständiges Wohnen, für junge Menschen mit persönlichen Einschränkungen oder Pflegebedarf, ohne allein zu sein. Leistungserbringung in Form von Unterstützung und Pflege nach Maß und Wunsch, ohne die Notwendigkeit wieder ausziehen zu müssen, und das zu fairen Konditionen! Das Finden eines Zuhauses in Gemeinschaft, die trägt, erhöht das Wohlbefinden und macht Teilhabe am gesellschaftlichen Leben fern ab des Elternhauses erst möglich. Mit Mitbewohnern in vergleichbarer Altersstruktur, die einen verstehen und mit denen das gemeinsame Leben lebenswert gestaltet werden kann. So viel Unterstützung, wie benötigt wird, jedoch ohne zu bevormunden oder Bedarfe zu negieren. Auch unterstützt von eigenen Angehörigen die dazu gehören und gerne zu Besuch kommen können.

Neugierig geworden? Dann lesen Sie weiter:

Digitale Informationsveranstaltungen

Die Johanniter laden Interessierte zum digitalen Austausch ein und geben vertiefende Infos zur geplanten WG:

  • Samstag, 10.04.2021, 15:00 Uhr
  • Samstag, 17.04.2021, 15:00 Uhr
  • Samstag, 24.04.2021, 15:00 Uhr

Interessierte können bei Nadine Abmeier unter nadine.abmeier@johanniter.de nach weiteren Terminen fragen, sich dann anmelden und erhalten anschließend ihre Zugangsdaten und weitere Infos zur Durchführung des Video-Chats.

Weitere Infos

Für Interessierte findet sich hier ein weiterer ausführlicher Artikel zum Thema: https://omokeya.de/wohnen-mit-handicap-und-mit-freunden/

Hier können Sie einen Mitschnitt eines Live-Interviews mit Nadine Abmeier von Radio Tonkuhle, aus dem Bereich Tonkirche hören. Anhören