20.03.2021 | Ortsverband Emden

Kita Grüner Baum in Emden baut neu

Umzug von Klein-Faldern nach Barenburg geplant

Auf der freien Fläche gegenüber der evangelisch-lutherischen Pauluskirche entsteht in Emden die neue Johanniter-Kita Grüner Baum.

Die Johanniter-Kindertagesstätte „Grüner Baum“ in Emden bekommt ein neues Zuhause. Einstimmig hat der Jugendhilfe-Ausschuss der Stadt Emden in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, den Neubau mit einem Investitionszuschuss in Höhe von 3,9 Millionen Euro zu unterstützen. Einzige Bedingung: die Kita muss vom Altstadtteil Klein-Faldern nach Barenburg umziehen. Das Maria-Wilts-Haus an der Friedrich-Ebert-Straße in Klein-Faldern, in dem sich die Kita „Grüner Baum“ sowie die Sozialpädagogische Lernhilfe (SPLH) zurzeit befinden, ist stark renovierungsbedürftig und zudem für den Betrieb einer Kita nach neuesten baurechtlichen Bestimmungen nicht mehr geeignet.

In Barenburg bauen die Johanniter auf dem bereits geräumten 2600 Quadratmeter Grundstück eines ehemaligen Supermarks ganz neu. Direkt gegenüber befindet sich die evangelisch-lutherische Pauluskirche. Mit dem Bau wird die Zahl der Plätze deutlich erhöht. Zurzeit gibt es eine Kindergarten-Gruppe sowie eine Vormittags- und eine Nachmittagskrippengruppe. Im Neubau sollen dann zwei Kindergartengruppen und drei Krippengrupen angeboten werden. Eine Krippengruppe ist für Kinder mit besonderem Förderbedarf vorgesehen, eine Kindergartengruppe wird integrativ. Mit dem Bau soll so schnell wie möglich begonnen werden, die Fertigstellung ist für Juni 2022 geplant.