21.04.2021 | Ortsverband Ahlhorn

Testzentrum ab sofort auch in Ahlhorn

Johanniter richten Station in der Grundschule ein

Auf Grund von verschiedenen Hinweisen aus der Bevölkerung ist Bürgermeister Thorsten Schmidtke auf den Bedarf von Testungen auf das Coronavirus auch im Ortsteil Ahlhorn aufmerksam geworden. Diesem Bedarf soll jetzt mit der Einrichtung eines weiteren Testzentrums gerecht werden. Die Bürgerinnen und Bürger haben daher ab sofort die Möglichkeit, sich in den Räumlichkeiten der Grundschule Ahlhorn, Schulstraße 1 jeweils freitags zwischen 16:30 Uhr und 19:30 Uhr testen zu lassen. Eine Anmeldung ist erwünscht. Diese Anmeldung kann online über das Portal der Johanniter-Unfall-Hilfe unter www.johanniter.de/schnelltest-nb erfolgen.

Die bewährte Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe in der Gemeinde Großenkneten wird hierbei fortgesetzt. Das Testen ist ein wichtiger Baustein bei der Eindämmung der Pandemie. Je früher eine Infektion erkannt wird, desto schneller können Maßnahmen gegen eine wei-tere Verbreitung ergriffen werden. Alle Bürgerinnen und Bürger werden daher ermuntert, das Testangebot wahrzunehmen. Das ebenfalls vom Ortsverband Ahlhorn der Johanniter-Unfall-Hilfe betriebene Testzentrum in Großenkneten (Vereinsheim des TSV Großenkneten, Hageler Straße 2 a) ist weiterhin montags (16:00 Uhr bis 19:00 Uhr) sowie mittwochs (10:00 Uhr bis 13:00 Uhr) geöffnet.