02.08.2021 | Ortsverband Ahlhorn

63 Johanniter erhalten Zweitimpfung

Termine in Ahlhorn und Varel wieder gut besucht

Die Durchimpfung der Mitarbeitenden der Johanniter-Unfall-Hilfe schreitet weiter voran. Am vergangenen Wochenende erhielten insgesamt 28 Kolleginnen und Kollegen in Varel ihre Zweitimpfung mit Biontech, darunter sogar drei Jugendliche unter 18 Jahren. Die Impfungen wurden durchgeführt von dem mobilen Impfteam Varel/Jeverland, die ärztlichen Beratungsgespräche führte die kommissarische Ortsverbandsärztin Dr. Silke Sell.

Bereits eine Woche zuvor waren 35 Johanniterinnen und Johanniter in der Dienststelle des Ortsverbands Ahlhorn zum zweiten Mal geimpft worden. Weil Markus Wedemeyer als Arzt aufgrund des Hochwasser-Einsatzes kurzfristig nicht verfügbar hat, ist Regionalverbandsarzt Jörg Gellern eingesprungen. Gellern ist auch stellvertretender Ortsbeauftragter und Ortsverbandsarzt im Ortsverband Ahlhorn. Beide Termine in Ahlhorn und Varel wurden begleitet von Marion Logemann.