Impressum und Datenschutzerklärung Mecklenburg-Vorpommern Nord

Impressum

Diese Seite wird durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Mecklenburg-Vorpommern Nord betrieben.

Ansprechperson für Fragen zu dem Inhalt dieser Seite ist

Anika Simon
Rettungshundestaffel Vorpommern-Rügen
Telefon: 0171 3886440
E-Mail-Adresse:

Diana Gronow
RV Mecklenburg-Vorpommern Nord

Aileen Holm
RV Mecklenburg-Vorpommern Nord

Informationen gemäß § 5 Digitale-Dienste-Gesetz (DDG):

Sitz des Anbieters:
Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Lützowstrasse 94
D-10785 Berlin

Telefon: +49 30 26997-0
Telefax: +49 30 26997-444
E-Mail-Adresse:

Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg 17661 B
Präsident: Volker Bescht
Bundesvorstand (§ 26 BGB): Thomas Mähnert, Christian Meyer-Landrut

Umsatzsteuernummer-Identifikationsnummer:
DE 122124138 gemäß §27a Umsatzsteuergesetz

Verantwortlich für den Inhalt nach § 18 Abs. 2 MStV:
Dominic Fricke (hauptamtliches Mitglied im Regionalvorstand)
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Mecklenburg-Vorpommern Nord
Timmermannsstrat 2b
18055 Rostock

Angaben zur Tätigkeit als gebundener Versicherungsvermittler

Erlaubnis als gebundener Versicherungsvertreter gemäß § 34d Abs. 4 GewO; Bundesrepublik Deutschland, berufsrechtliche Regelungen: § 34d GewO, §§ 59–68 VVG, VersVermV. Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Registrierung als gebundener Versicherungsvertreter bei der Industrie- und Handelskammer zu Berlin mit der Register-Nummer: D-2KBC-2OI08-50 (Registerabruf unter: www.vermittlerregister.info/)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11a Abs. 1 GewO:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: +49 180 6005850
(Festnetzpreis 0,20 Euro / Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro / Anruf)

Ombudsmänner:
Versicherungsombudsmann e. V., Postfach 080632, 10006 Berlin www.versicherungsombudsmann.de
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 06 02 22, 10052 Berlin www.pkv-ombudsmann.de

Rechtliche Hinweise
Informationen zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (EU)
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit, die Sie hier (https://ec.europa.eu/consumers/odr/) finden.

Verbraucherstreitbeilegung
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Geltungsbereich
Dieses Impressum gilt für folgende Social-Media-Kanäle der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Mecklenburg-Vorpommern Nord:

Instagram: www.instagram.com/johanniter_rhs_vr/

Datenschutzerklärung für Social-Media-Kanäle der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Sie finden die Johanniter-Unfall-Hilfe (im Folgenden auch „JUH“ genannt) in verschiedenen sozialen Netzwerken und auf Plattformen, in denen wir Sie über unsere Angebote und Leistungen informieren und in denen Sie mit uns in Kontakt treten können.
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, inwieweit wir bei unseren Auftritten personenbezogene Daten verarbeiten und wie Sie einer Datennutzung widersprechen können. Soweit die JUH Daten selbst verarbeitet, verfahren wir nach den Vorschriften des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), das den Regelungen der DSGVO im Wesentlichen entspricht.
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Social-Media-Kanäle, die unter dem Namen der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) bei Facebook, YouTube, Instagram, Twitter, XING, LinkedIn und kununu geführt werden.

 

Inhalt

  1. Verantwortliche Stelle
  2. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
  3. Weitergabe von Daten
  4. Social-Media Kanäle und Plattformen der JUH
    1. Facebook
      1. Datenverarbeitung durch die JUH
      2. Datenverarbeitung durch Facebook
    2. YouTube
    3. Instagram
    4. X (ehemals Twitter)
    5. Tiktok
    6. XING
    7. LinkedIn
      1. LinkedIn Lead Gen Forms
    8. kununu
  5. Rechte der Betroffenen
  6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

1 Verantwortliche Stelle
Als Anbieter der unten genannten Social-Media-Kanäle sind wir (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Lützowstraße 94, 10785 Berlin, Telefon: +49 30 26997-0, E-Mail: ) Verantwortlicher im Sinne des DSG-EKD. Allerdings besteht zum Teil auch eine gemeinsame Verantwortlichkeit mit dem Betreiber der Plattform, so z. B. bei den Facebook-Seiten der JUH. Nähere Informationen dazu finden Sie unter den jeweiligen Ausführungen zu den einzelnen Social-Media-Kanälen.

2 Zweck, Umfang und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Mit den von uns betriebenen Social-Media-Kanälen möchten wir uns interessierten Personen, die unsere Social-Media-Kanäle besuchen, präsentieren und diese über unsere Leistungen informieren. Ggf. teilen wir auch durch Nutzer eingestellte Inhalte auf unserer Seite, wenn dies eine Funktion der Social-Media-Plattform ist oder wir kommunizieren mit diesen.

Hierbei werden Kontaktdaten (z. B. E-Mail Adresse, Telefonnummer), Inhaltsdaten (z. B. bei der Eingabe von Daten in online zur Verfügung gestellten Formularen), Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten sowie Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen, IP-Adressen) verarbeitet. Zur Weiterentwicklung und Optimierung unserer Seiten stellen uns die Betreiber der Plattformen auch anonymisierte Nutzungsstatistiken zur Verfügung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Falls Sie in bestimmten Fällen von uns oder dem Plattform-Betreiber um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

3 Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten durch uns erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, aus rechtlichen Gründen oder an Dienstleister, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten und die wir zur Einhaltung aller einschlägigen Datenschutzvorschriften verpflichtet haben. Eine Übermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU/des EWR oder an eine internationale Organisation findet nicht statt, es sei denn, es liegen angemessene Garantien vor (EU-Standardvertragsklauseln, Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission).
Einige Plattform-Betreiber übermitteln Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Social-Media-Kanäle verarbeitet wurden, unter Umständen auch an die USA oder andere Länder außerhalb des Raumes der Europäischen Union. Dadurch können sich für Nutzer Risiken ergeben (z.B. bei der Durchsetzung ihrer Rechte).

Eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsarten und Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.

Auskunftsanfragen und die Geltendmachung von Betroffenenrechten können am effektivsten bei den Betreibern der jeweiligen Netzwerke geltend gemacht werden. Nur diese haben einen vollständigen Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich gerne auch an uns wenden.

4 Social-Media Kanäle und Plattformen der JUH
Im Folgenden erhalten Sie eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitung von personenbezogenen Daten und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) bei unseren Social-Media-Kanälen.

4.1 Facebook
Die JUH Geschäftsstelle und ihre Verbände, Werke und Einrichtungen werden auf mehreren Facebook-Seiten präsentiert. Die Seiten werden technisch durch die Meta Platforms Irland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland betrieben.  

Besuchen Sie eine unserer Seiten, erhebt, speichert und verarbeitet Facebook  Informationen zu den Arten von Inhalten, die Sie sich ansehen, mit denen Sie interagieren,  die von Ihnen vorgenommenen Handlungen sowie Informationen über die von Ihnen genutzten Geräte (siehe unter den Punkten „Von dir und anderen getätigte und bereitgestellte Dinge“ und unter „Geräteinformationen“ in der Facebook-Datenrichtlinie: facebook.com/policy).

4.1.1 Datenverarbeitung durch die JUH
Zur bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Facebook-Seite nutzen wir den Statistikdienst „Facebook Insights“. Dieser Dienst erfasst Ihre Aktivität auf unserer Seite und stellt sie uns in anonymisierten Statistiken zur Verfügung. Hierdurch erhalten wir Erkenntnisse über z. B. die Reichweite von Beiträgen, Aufrufe/durchschnittliche Dauer von Videowiedergaben, Altersgruppen, Herkunft und Statistiken über die Geschlechterverhältnisse der Fanpage-Besucher. Ein Rückschluss auf einzelne Besucher oder Zugriffe auf einzelne Userprofile ist uns durch diesen Statistikdienst jedoch nicht möglich. Nähere Informationen zu Facebook „Insights“ finden Sie unter facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data). Bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über den Dienst „Facebook Insights“ besteht eine gemeinsame Verantwortung zwischen uns und Meta PlatformsIreland Limited, wobei Meta Platforms Ireland Limited hierfür die primäre Verantwortung übernommen hat und den betroffenen Personen den wesentlichen Inhalt der Verarbeitung personenbezogener Daten bei dem Dienst Facebook Insights zur Verfügung stellt. Weitere Informationen hierzu erhält die zwischen Meta PlatformsFacebook Ireland Limited und uns geltende Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung (Joint Controller Addendum), die Sie hier finden). Bitte wenden Sie sich bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten bei dem Dienst Insights direkt an Meta PlatformsFacebook Ireland Limited.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (§ 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD).

Wenn Sie ein registrierter Nutzer bei Facebook sind, haben Sie auch die Möglichkeit, uns eine persönliche Nachricht oder eine Nachricht über den Messenger-Dienst zu senden. Die in diesen Nachrichten enthaltenen personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich dazu, um Ihnen auf Ihre Anfrage zu antworten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage des § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen.

Die JUH speichert ggf. auch Usernamen und Kommentare, die wegen Verstoßes gegen die Netiquette oder anzuwendendes Recht gelöscht wurden (Rechtsgrundlage: § 6 Nr. 4
i. V. m. Nr. 8 DSG-EKD). Wenn die Daten zum ggf. erforderlichen Nachweis bei rechtlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Verjährungsfrist nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht.

Im Rahmen von Gewinnspielen auf Facebook werden Daten zu deren Abwicklung erhoben. Die Einzelheiten hierzu, wie z. B. welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden, finden Sie in den Datenschutzhinweisen und Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels. Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 14 Tagen per E-Mail zu melden. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Gewinnspielen ist § 6 Nr. 5 DSG-EKD (Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen).

4.1.2 Datenverarbeitung durch Facebook (Meta PlatformsFacebook Ireland Limited)
Bei Ihrem Besuch unserer Facebook-Seiten speichert Facebook bestimmte Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die Facebook über Cookies auf Ihrem Gerät zuordnen kann. Weitere Details zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies finden Sie in der Facebook-Cookie-Richtlinie unter: facebook.com/policies/cookies/.

Diese Daten werden unter anderem dafür genutzt, dass Facebook uns mit statistischen Informationen zur Reichweite unserer Facebook-Seiten beliefern kann (siehe oben unter Ziffer 4.1.1 „Facebook Insights“). Facebook übermittelt Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Facebook-Seiten verarbeitet wurden, unter Umständen auch an die USA oder andere Länder außerhalb des Raumes der Europäischen Union.

Die gemeinsame Verantwortlichkeit zwischen der JUH und Facebook beschränkt sich auf die Erhebung durch und Übermittlung von Daten an Meta Platforms Ireland Limited. Die weitere Verarbeitung der Daten liegt in der alleinigen Verantwortung von Meta Platforms Ireland Limited, was insbesondere die Übermittlung der Daten an die Muttergesellschaft Meta Platforms, Inc. in den USA betrifft (auf der Grundlage der zwischen Meta Platforms Ireland Limited und Meta Platforms, Inc. geschlossenen Standardvertragsklauseln).

Informationen zu Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie unter: facebook.com/settings?tab=ads und youronlinechoices.com.

Die Verarbeitung von Informationen mittels der von Facebook eingesetzten Cookies kann außerdem dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von Facebook nicht zugelassen werden. Sofern Sie für eine Datenverarbeitung Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4.2 YouTube
Die JUH nutzt YouTube, um über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten zu informieren und durch Bereitstellung unserer Videoclips über ihre Arbeit zu berichten.

Wenn Sie YouTube besuchen, speichert und verarbeitet die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland („Google“) als Betreiber von YouTube personenbezogene Daten (wie z. B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die über Cookies Ihrem Gerät zugeordnet werden können) entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Google. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: policies.google.com/privacy.

Sofern Sie über YouTube unsere Beiträge bzw. Videoclips kommentieren, erhalten wir Daten von Ihnen wie beispielsweise Ihren Namen zum YouTube-Account sowie Datum und Uhrzeit Ihres Beitrages. Die weiteren Datensätze bzw. von Ihnen bereitgestellten Informationen hängen vom Inhalt der Kommentare ab.

Auf die Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss, für diese Datenverarbeitung ist ausschließlich Google als Betreiber von YouTube verantwortlich. Google übermittelt Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung von YouTube verarbeitet wurden, unter Umständen auch an die USA oder andere Länder außerhalb des Raumes der Europäischen Union. Weitere Hinweise hierzu finden Sie unter: policies.google.com/privacy?hl=de.

Sofern wir wegen der technischen Bereitstellung des Dienstes YouTube von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, geschieht dies auf der Rechtsgrundlage § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Falls Sie in bestimmten Fällen von uns oder YouTube um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out-Möglichkeiten) finden Sie unter adssettings.google.com.

4.3 Instagram
Besuchen Sie unsere Instagram-Seite, werden personenbezogenen Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die über Cookies oder ähnliche Technologien Ihrem Gerät zugeordnet werden können, durch den Anbieter von Instagram (Meta Platforms Irland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) entsprechend der Datenschutzrichtlinie von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter instagram.com/about/legal/privacy sowie in der Cookie-Richtlinie unter help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig.

Um unserer Seiten bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren, nutzen wir den Statistikdienst Instagram „Insights“. Dieser Dienst erfasst Ihre Aktivität auf unserer Seite und stellt sie uns in anonymisierten Statistiken zur Verfügung. Hierdurch erhalten wir Erkenntnisse u.a. über die Interaktionen unserer Seitenbesucher, die Aufrufe unserer Seite, die Reichweite von Beiträgen, Informationen über die Aktivität unserer Abonnenten sowie Informationen, aus welchen Ländern und Städten unsere Besucher stammen sowie Statistiken über die Geschlechterverhältnisse unserer Besucher. Die erstellten Besucherstatistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt.

Sofern Sie über Instagram unsere Beiträge bzw. Videoclips kommentieren, erhalten wir zusätzliche Daten von Ihnen wie beispielsweise Ihren Namen zum Instagram-Account sowie Datum und Uhrzeit Ihres Beitrages. Die weiteren Datensätze bzw. von Ihnen bereitgestellten Informationen hängen vom Inhalt der Kommentare ab. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Berechtigte Interessen (§ 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD).

Im Rahmen von Gewinnspielen werden Daten zu deren Abwicklung erhoben. Die Einzelheiten hierzu, wie z. B. welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden, finden Sie in den Datenschutzhinweisen und Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels. Bei Gewinnspielen werden die Gewinner öffentlich mit ihrem Usernamen gekennzeichnet und gebeten, sich innerhalb einer Frist von 14 Tagen per E-Mail zu melden. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Gewinnspielen ist § 6 Nr. 5 DSG-EKD (Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen).

Wenn wir Bilder von Nutzern auf dem Kanal Instragram reposten möchten, fragen wir diese um ihre Einwilligung (§ 6 Nr. 2 DSG-EKD).  Die Einwilligungserklärung wird von uns per Screenshot und das Bild als Datei mit Angabe des Nutzers gespeichert. Die Fotos und die Einwilligungserklärung werden so lange gespeichert, bis die Einwilligung widerrufen wird. Das repostete Foto wird aus technischen Gründen auf dem Server von Instagram (Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland) gespeichert. Ein Widerruf ist jederzeit möglich (siehe unten). Im Falle des Widerrufs werden das Bild und die Angabe des Nutzers unverzüglich gelöscht.

Informationen zu Opt-Out-Möglichkeiten finden Sie unter: facebook.com/settings?tab=ads und youronlinechoices.com.

Die Verarbeitung von Informationen mittels des von Facebook eingesetzten Cookies kann auch dadurch unterbunden werden, dass in den eigenen Browser-Einstellungen Cookies von Drittanbieter oder solche von Facebook nicht zugelassen werden.

4.4 X (ehemals Twitter)
Besuchen Sie unseren Kanal, speichert und verarbeitet die X (ehemals Twitter) International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland (Mutterunternehmen: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Fransisco, CA 94103, USA) personenbezogene Daten (wie z. B. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen, die über Cookies oder ähnliche Technologien Ihrem Gerät zugeordnet werden können) in dem in der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Umfang. Die Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: twitter.com/de/privacy.

Die JUH hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch X (ehemals Twitter) verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Wir verarbeiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten auf diesem Kanal. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für die JUH über ihren X (ehemals Twitter) Account einsehbar. Wenn Sie uns allerdings Direktnachrichten senden, nutzen wir die in diesen Nachrichten enthaltenen personenbezogenen Daten dazu, um Ihnen zu antworten oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage des § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Archivierungspflichten entgegenstehen.

Inwieweit X (ehemals Twitter) die in den Nachrichten an uns enthaltenen Daten analysiert oder anderweitig verarbeitet, entnehmen Sie bitte der oben angegebenen Datenschutzrichtlinie von X (ehemals Twitter).

Widerspruchsmöglichkeit unter help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads.

4.5 Tiktok
Die JUH nutzt den Social-Media-Kanal TikTok, um über ihre Arbeit zu informieren, Interesse zu wecken und über aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten zu informieren. Anbietende von TikTok ist die TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland als Tochtergesellschaft der Beijing Bytedance Technology Ltd, 48 Zhichun Lu Jia, Haidian Qu, Peking, VR China.

Bei Ihrem Besuch unseres TikTok-Kanals speichert TikTok entsprechend ihrer eigenen Datenrichtlinien bestimmte Daten. TikTok verarbeitet Ihre Daten, wenn Sie Follower unseres Profils sind, wir Likes von Ihnen erhalten und/oder Sie auf unsere hochgeladenen Inhalte reagieren und erhebt und verarbeitet Ihre Nachrichten, die Sie an unser Profil über die Nachrichtenfunktion der Plattform senden.

Treten Sie als nutzende Person mit dem Profil der JUH durch das oben genannten Following, Likes, Reaktionen oder Nachrichten in Kontakt, erhalten wir Ihre Daten (z. B. Ihren Namen zum TikTok-Profil, Art der Reaktion auf unseren Content-Inhalt, Inhalt Ihrer an uns gesendete Nachricht und deren Zeitpunkt). Da wir TikTok im erweiterten Datenschutzmodus nutzen, verwenden wir grundsätzlich nur die Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Sofern wir wegen der technisch notwendigen Bereitstellung des Dienstes TikTok von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, geschieht dies auf der Rechtsgrundlage § 6 Nr. 4 i. V .m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Falls Sie in bestimmten Fällen von uns oder TikTok um Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung § 6 Nr. 2 DSG-EKD. Wie geben Datensätze, die wir von Ihnen über TikTok erhalten haben, nicht an Dritte weiter.

Nutzen Sie die TikTok-App ohne ein eigenes Konto, erhebt TikTok technische Daten wie Ihre IP-Adresse, Instanz-IDs, Mobilfunkanbieter, Zeitzoneneinstellungen, Kennungen für Werbezwecke, die Version der von Ihnen verwendeten App und Daten zu Ihrem Gerät (Gerätesystem, Netzwerktyp, Geräte-ID, Bildschirmauflösung, Betriebssystem, Audioeinstellungen und angeschlossene Audiogeräte). Benutzen Sie die Plattform auf einem Mobilgerät, erfasst TikTok Daten über Ihren Standort.

Auf die Datenverarbeitung bei TikTok haben wir keinen Einfluss, hierfür ist ausschließlich TikTok verantwortlich. Wir weisen darauf hin, dass TikTok weitere Daten über bei Ihnen bereits gespeicherte Cookies erhalten kann. Inwieweit diese von TikTok verwendet werden, entzieht sich unserer Einflussnahme.

TikTok übermittelt personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung von TikTok verarbeitet wurden, an einen nicht näher von TikTok bestimmten Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum und speichert sie dort. Für die Übermittlung verwendet TikTok Standardvertragsklauseln.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch TikTok erhalten Sie in der Datenschutzerklärung unter  tiktok.com/legal/privacy-policy.

4.6 XING
Die JUH ist auch auf dem Netzwerk XING präsent. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg.

Über XING veröffentlichen wir Stellenangebote, informieren über Veranstaltungen und kommunizieren mit den Nutzern. Dabei werden im Regelfall Cookies auf Ihren Rechnern gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten gespeichert wird. Diese Nutzerdaten werden uns von XING anonymisiert und aggregiert zur Auswertung zur Verfügung gestellt.

Wir verarbeiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten auf diesem Kanal, außer Sie haben uns diese über XING zur Verfügung gestellt. Weitere Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes Kununu ist § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD.

4.7 LinkedIn
Die JUH ist auch auf dem Netzwerk Linked In präsent. (Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland). Über LinkedIn veröffentlichen wir Stellenangebote, informieren über Veranstaltungen und kommunizieren mit den Nutzern. Dabei werden im Regelfall Cookies auf Ihren Rechnern gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten gespeichert wird. Diese Nutzerdaten werden uns von XING anonymisiert und aggregiert zur Auswertung zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes LinkedIn ist § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD

Weitere Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter linkedin.com/legal/privacy-policy sowie in der Cookie-Richtlinie unter linkedin.com/legal/cookie-policy.

Auftragsverarbeitungsvertrag: legal.linkedin.com/dpa.

Standardvertragsklauseln (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung in Drittländern): legal.linkedin.com/dpa.

Opt-Out: linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

4.7.1 LinkedIn Lead Gen Forms
Wir nutzen zur Gewinnung von Newsletter-Teilnehmern und Leadgenerierung das Tool „Lead Gen Forms“ des Anbieters LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland).

Hierbei werden zum Zwecke der Generierung neuer Leads Formulare eingesetzt, über die Sie mit uns in Kontakt treten können. Füllen Sie eines der Formulare auf LinkedIn aus, so werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse) von LinkedIn abgespeichert und an uns übermittelt. Diese Daten werden sodann von uns verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen unseren Newsletter zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage für die Nutzung und Auswertung der Lead Gen Formulare ist Ihre Einwilligung gemäß § 6 Nr. 2 DSG-EKD, welche Sie im Formular selbst erteilen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgen kann, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA, die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüberhinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers in den USA.

Wir speichern Ihre Daten für einen Zeitraum von einem Jahr nach Übermittlung oder so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/87150/linkedin-marketing-solutions-und-die-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-?lang=d

4.8 kununu
Die JUH nutzt Funktionen der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu, die von der New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg, betrieben wird. Über kununu können Sie uns als Arbeitgeber bewerten. Je nachdem, welche Datensätze Sie zur Verfügung stellen, können wir oder Dritte Sie identifizieren.

Wir verarbeiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten auf diesem Kanal. Sofern wir ausnahmsweise personenbezogene Daten bzw. Informationen mit Personenbezug zum Zwecke der Beantwortung von Bewertungen speichern, erfolgt dies auf Grundlage von § 6 Nr. 4 i. V. m. § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Unser Interesse liegt darin, Ihr erteiltes Feedback aufzugreifen, damit wir die Möglichkeit haben, uns punktuell als Arbeitgeber zu verbessern oder aber auf Ihre Bewertung in Gestalt einer Gegendarstellung reagieren zu können.

Sofern Sie über kununu darüber hinaus Datensätze zur Verfügung stellen, ist die Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung gemäß § 6 Nr. 2 DSG-EKD.

Weitere Information zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

5 Rechte der Betroffenen
Sie haben das Recht auf Auskunft (§ 19 DSG-EKD), das Recht auf Berichtigung (§ 20 DSG-EKD), das Recht auf Löschung (§ 21 DSG-EKD), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (§ 22 DSG-EKD), das Recht auf Widerspruch (§ 25 DSG-EKD) gegen die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 24 DSG-EKD, soweit anwendbar) und das Recht zur Beschwerde bei der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde. Wenn es um personenbezogene Daten geht, die die JUH verarbeitet, ist die Aufsichtsbehörde der EKD zuständig (Anschrift: Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, Außenstelle Berlin, Invalidenstraße 29, 10115 Berlin, Tel. +49 (0)30-2005157-0,.)

Auskunftsanfragen und die Geltendmachung von Nutzerrechten können grundsätzlich am sinnvollsten bei dem jeweiligen Betreiber der Plattform geltend gemacht werden. Dieser verfügt über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen und kann zudem unmittelbar erforderliche Maßnahmen ergreifen und Auskunft geben. Natürlich können Sie sich aber auch an uns wenden, sollte Unterstützung erforderlich sein oder soweit es um personenbezogene Daten geht, die wir in den unten genannten Fällen selbst verarbeiten. Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter oder postalisch unter unserer oben genannten Anschrift.

6 Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Änderungen bei den von uns durchgeführten Datenverarbeitungen sowie der Rechtslage können es notwendig machen, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Daher behalten wir uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern. Soweit hierfür eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z. B. eine Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird, informieren wir Sie. Die Datenschutzerklärung in der jeweils geltenden Fassung finden Sie in dem betreffenden Social-Media-Kanal.

Stand: Juli 2024