05.11.2020 | Regionalverband Minden-Ravensberg

Einkaufshilfe in Bad Oeynhausen läuft weiter!

Das Johanniter-Mehrgenerationenhaus bietet eine Einkaufshilfe für Risikogruppen und Menschen in Quarantäne in Bad Oeynhausen an.

Aufgrund der aktuellen Lage rund um den Corona-Virus und der neuen Kontaktbeschränkungen bleibt das Mehrgenerationenhaus bis zum 30. November geschlossen. Für Rückfragen stehen die Kolleginnen weiterhin telefonisch zur Verfügung.
Für alle, die aufgrund ihres Alters oder anderen Risikofaktoren nicht selbst einkaufen sollen oder dürfen, bieten wir weiterhin donnerstags einen Einkaufsservice an, um Risikogruppen eine Versorgung mit den wichtigsten Dingen des Alltags zu ermöglichen.

Die Einkaufshilfe richtet sich an Menschen in Bad Oeynhausen:
•    die zu einer Risikogruppe für das Coronavirus gehören
•    die die Wohnung nicht verlassen dürfen
•    die aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnung nicht verlassen können

Die Einkaufsaufträge können Montag - Mittwoch in der Zeit zwischen 8 – 12 Uhr unter: 05731 5599-555 entgegengenommen werden, damit die Lieferungen am Donnerstagmittag bzw. -nachmittag erfolgen können. Die Johanniter bringen die Einkäufe vor die Haustür. Die Waren werden gegen den Rechnungsbetrag in bar ausgetauscht. Es werden keine Gebühren oder sonstige Geldleistungen verlangt.