Unterstütze jetzt unsere Tagespflege für Senioren

Ihre Spende hilft

Tagespflege für Senioren

Zeit für Geselligkeit!

Erst dachte ich, Tagespflege, was ist das denn? Dafür bin ich doch viel zu jung. Ich gehe jede Woche zweimal zum Sport und schwimme gerne. Aber dann habe ich einfach mal das Schnupperangebot genutzt und einen Tag bei den Johannitern in Dortmund Kirchhörde verbracht und war total überrascht. Ich kam mir vor wie bei einem Besuch bei Freunden. Wir haben gemeinsam gefrühstückt und uns dabei Geschichten erzählt. Von früher, aber auch von dem, was zurzeit so passiert. Einige berichteten von ihrer Familie, dass die Enkel gerade Abitur machen oder jetzt in einen Fußballverein eingetreten sind.

Danach haben wir gemeinsam Mittag gegessen. Am Nachmittag habe ich dann der jungen Frau von den Johannitern gezeigt, wie ich meinen Mohnkuchen backe. Der ist mir richtig gut gelungen, die haben dort aber auch eine ganz tolle Küche. Auch die anderen waren begeistert. Zum Kaffee haben sie kräftig zugelangt. Das war super!“

Wir bieten

Das Team
  • bis zu 18 Tagesplätze
  • eine individuelle Betreuung durch geschultes Personal
  • tage- oder wochenweise Belegung ganz nach Wunsch
  • großzügige, helle und barrierefreie Räume in wohnlichem Ambiente
  • einen eigenen Fahrdienst

Unsere Erfahrungen zeigen, dass

  • der regelmäßige Austausch das soziale Miteinander fördert. 
  • unsere Gäste unabhängig von dem Pflegegrad in die Gruppe integriert werden können. 
  • dank eines geregelten Tagesablaufs und vielseitiger Beschäftigung die Tagesgäste insgesamt ausgeglichener sind. 
  • die Angehörigen durch die Entlastung wieder aktiv am täglichen Leben teilnehmen.

Finanzierung

Die Kosten für die Tagespflege werden in Sätzen pro Belegungstag berechnet und bestehen aus den Beträgen für:

  • Unterkunft und Verpflegung 
  • Betreuungs- und Pflegeleistung
  • Beförderung

Die Johanniter sind Partner aller Pflegekassen, eine Kostenübernahme für Pflege und Betreuung ist im Rahmen einer festgestellten Pflegebedürftigkeit daher problemlos möglich.

Für die Nutzung der Tagespflege steht dem Pflegebedürftigen die gleiche Obergrenze der Sachleistungen zu wie bei der Versorgung durch einen Pflegedienst zu Hause. Tagespflege-Gäste können dadurch alle Leistungen ausschöpfen.

Wir beraten Sie gern und unterstützen auf Wunsch auch bei der Beantragung eines Pflegegrades. Lassen Sie sich von uns kostenlos und unverbindlich ausrechnen, welche Leistungen Sie erhalten können.

Auch Gästen, die keine Ansprüche an ihre Pflegekasse stellen können, unterbreiten wir gerne ein persönliches Angebot.

Die Johanniter-Tagespflege

Auf rund 300 Quadratmetern befinden sich zwei Ruheräume, zwei behindertengerechte Bäder und WC sowie zwei große Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume. Helle, warme Farben und eine offene Wohnküche runden die freundliche Atmosphäre ab. Eine große Terrasse lädt bei schönem Wetter zum Verweilen an der frischen Luft ein.

In der Johanniter-Tagespflege ist stets eine Pflegefachkraft vor Ort und kümmert sich mit ihren Kollegen um die medizinische Versorgung, etwa um Medikamentengaben, Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen.

Öffnungszeiten und Konditionen

Die Johanniter-Tagespflege öffnet montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr (außer an Feiertagen und Wochenenden). Die Sätze für unsere Tagespflege richten sich nach den Vereinbarungen mit den Pflegekassen und Sozialhilfeträgern. Wir sind Partner aller Pflegekassen, eine Kostenübernahme im Rahmen eines Pflegegrades ist daher möglich.