Nachrichten Detail Seite

26.02.2021 | Regionalverband Magdeburg/Börde/Harz

Erfolgreiche Impfaktion im ambulanten Pflegedienst Oschersleben

Pflegedienst organisiert Impfaktion für Patienten.

Dass es für viele Patienten der ambulanten Pflegedienste überaus beschwerlich oder teilweise unmöglich ist, die oft weit vom Wohnort entfernten Impfzentren zu erreichen, wusste auch Cornelia Klare, Pflegedienstleiterin des ambulanten Pflegedienstes in Oschersleben. Um möglichst vielen ihrer Patienten aber die Chance auf eine Impfung zu geben, wandte sie sich daraufhin an das Impfzentrum des Landkreises Börde und fragte an, ob eine Impfung vor Ort möglich sei, wenn Räume dafür zur Verfügung stünden.

Am 25. und 26.2. 2021 fand nun in den Räumlichkeiten des ambulanten Pflegedienstes und der direkt angrenzenden Podologie in Oschersleben eine Impfaktion für die Patienten und Mitarbeitenden der  Pflegedienste Oschersleben und Völpke statt. Ein Team vom Impfzentrum des Landeskreises Börde unter der Leitung von Dr. Ziolkowski konnte am Donnerstag insgesamt 85 und am Freitag weitere 48 Impfungen vornehmen. 

PDL Conny Klare zeigte sich sehr zufrieden: "Wir sind froh, dass wir unseren Patienten mit dieser Aktion hier vor Ort den für sie beschwerlichen Weg ins Impfzentrum ersparen konnten. Die Impfaktion verlief reibungslos, zügig und sehr professionell. Dafür danken wir Frau Dr. Ziolkowski und den drei Mitarbeiterinnen des DRK-Impfteams. Ein großes Kompliment geht aber auch an unsere eigenen Mitarbeiterinnen, die diese Aktion neben ihrer täglichen Patientenversorgung hervorragend mit vorbereitet und unterstützt haben."