18.08.2020 | Regionalverband Westthüringen

Förderpreis für Thüringenweit einzigartiges Angebot zur Förderung von Kindern durch unterstützte Kommunikation

Im Rahmen des diesjährigen Stiftungspreises wird im Landkreis Gotha unter anderem ein Projekt des RV Westthüringen mit 1.000 Euro gefördert ??


Jürgen Dawo, Gründer der Town & Country Stiftung, würdigte das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen: „Die Vereine haben sich der Probleme der Kinder aktiv angenommen und neue Perspektiven für sie geschaffen. Wir freuen uns, diesen Tatendrang würdigen zu können.“?

In Gotha wird aktuell ein Beratungsangebot mit der Frühförderstelle initiiert, das Kindern mit Schwierigkeiten bei der verbalen Kommunikation über verschiedene Hilfsmittel unterstützen soll. Dieses Angebot ist in Thüringen einmalig. Die Fördermittel werden für die Anschaffung einer erweiterten Grundausstattung, Therapiematerialien und Sprachausgabegeräten genutzt??


Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis, welcher gemeinnützige Einrichtungen unterstützt, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.

In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2020 statt und wir hoffen sehr, dass wir an dieser Veranstaltung als Thüringer Preisträger teilnehmen dürfen. ?