Katastrophenschützer aus Dresden versorgen bei Übung einen Verletzten