Freiwilligendienste - Eine Erfahrung fürs Leben

Freiwilliges Soziales Jahr

Du stehst zwischen Schule und Beruf und suchst Orientierung? Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt und fragst dich, welche Ausbildung ist die Richtige? Oder wartest du auf deinen Studienplatz? Wie deine Situation auch ist: Mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bekommst du die Chance, Antworten für deine Berufswahl zu finden und mit deiner Zeit etwas Sinnvolles anzufangen. Du übernimmst Verantwortung für dich und andere, lernst deine Belastbarkeit kennen und erfährst mehr über dich und deine Stärken. Und ganz nebenbei sammelst du mit einem FSJ Pluspunkte für deinen Lebenslauf.

Bundesfreiwilligendienst

Du bist über 27 Jahre alt und auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive? Du hast dein Berufsleben bereits beendet oder gerade eine Pause eingelegt und möchtest dich sozial engagieren? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst (BFD) eine gute Möglichkeit, fundierte Qualifikationen zu erwerben und gleichzeitig seine eigenen Kenntnisse aktiv einzubringen. Der BFD steht Freiwilligen aller Generationen offen, die sich engagieren oder neue berufliche Einblicke gewinnen möchten. Ein BFD bei den Johannitern gibt einem das schöne Gefühl, gebraucht zu werden. Gutes tun und davon selbst profitieren, lautet das Motto! Beginn und Dauer des Bundesfreiwilligendienstes können individuell vereinbart werden.

Fragen und Antworten

Bei Fragen wende Dich direkt an unsere Ansprechpartnerinnen Natalie Rossow (inhaltliche Fragen) und Nicole Walther (Bewerbung). Hier die FAQs:

Wo kann ich den Dienst leisten?

Wir bieten dir – je nach Standort – verschiedene Tätigkeitsfelder in denen du ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) leisten kannst. Dazu zählen unter anderem:

  • Kindertageseinrichtungen
  • Krankenhaus (Universitätsklinikum Leipzig)
  • Ambulante Pflege (Sozialstationen, Tagespflege)
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Hausnotruf
  • Kinderhospiz

Welche Leistungen erhalte ich?

Als Freiwillige*r bei den Johannitern bekommst du:

  • 25 Seminartage mit pädagogischer Begleitung bei Freiwilligen unter 27 Jahren,
  • 12 Seminartage mit pädagogischer Begleitung bei Freiwilligen über 27 Jahren
  • Taschengeld
  • Geldersatzleistungen für Unterkunft und Verpflegung
  • Fahrgeldermäßigung
  • Beiträge zur Sozialversicherung
  • je nach Anspruch Kindergeld oder Fortzahlung der (Halb-)Waisenrente
  • 29 Tage Urlaub

Wie lang geht der Dienst?

  • i.d.R. 12 Monate (mindestens 6 Monate, maximal 18 Monate)
  • FSJ: Start zum 01.09.2020
  • BFD: Start im gesamten Jahr möglich

Gibt es Erfahrungen aus erster Hand?

Wenn Du wissen möchtest, "wie es wirklich ist" - hier findest Du Erfahrungsberichte unserer Freiwilligenaus Kitas, Seniorenhäusern und dem Bereich Ausbildung.

Jetzt bewerben!

In unserer Stellenbörse findest du alle Freiwilligendienste der Johanniter in deiner Nähe auf einen Blick: Steige jetzt ein!

Wenn du dich bewerben möchtest, bewirb dich direkt in unserem Karriereportal

oder sende deine Unterlagen bitte an:

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Landesverband Sachsen
Personalabteilung
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Telefon: 0341 49627-071
Telefax: 0341 49627-100