Landesjugendleitung

Jannika, Inken und Rudi (v.l.) mit Alpakas

Wir sind ein demokratischer Jugendverband in dem wir selbst Verantwortung übernehmen und uns einbringen. Auf Kreis-, Regional-, Landes- und Bundesebene werden alle zwei Jahre Jugendleitungen gewählt. Diese Leitungen bestehen aus bis zu sechs ehrenamtlichen Johanniter-Jugendlichen. Auf Landes- und Bundesebene gibt es zwei Leiter*innen und vier Stellvertreter*innen. Auf Kreis- und Regionalebene gibt es eine*n Leiter*in, zwei Stellvertreter*innen und drei weitere Mitglieder.

Die Landesjugendleitung Sachsen besteht aktuell aus:

  • Inken Weber (Landesjugendleiterin)
  • Jannika Dämmig (stellv. Landesjugendleiterin)
  • Rudi Freisleben (stellv. Landesjugendleiter)

Unterstützt wird die Landesjugendleitung durch die Jugendbildungsreferentin Nicole Köhler.

Wir organisieren sachsenweite Veranstaltungen, wie das Erste-Hilfe-Wochenende, das Sommerlager und die Jugendgruppenleiter*innen-Grundausbildung. Darüber hinaus vertreten wir den Landesverband Sachsen auf bundesweiten Tagungen und Veranstaltungen.

Du hast Fragen an uns? Du möchtest wissen wie Du aktiv werden könntet? Nutzt das Kontaktformular um uns zu schreiben.

#JJlerausüberzeugung