Erste Hilfe Ausbildung mit Selbstschutzinhalten

Ein Programm in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). - Inklusive Erste-Hilfe-Bescheinigung für den Führerschein. -

Aktuelle Coronainformationen

Alle unsere Kurse finden regulär statt!

Gemäß der aktuellen sächsischen Coronaschutzverordnung gilt ab einer Inzidenz von 35 (an 5 aufeinanderfolgenden Tagen) innerhalb eines Landkreis die 3G-Regel sowie die Kontaktnachverfolgung für Lehrveranstaltungen. Dies betrifft auch unsere Bildungsangebote.

Somit ist eine Teilnahme an unseren Kursangeboten ab einer Inzidenz von 35 nur mit einem der folgenden Nachweisen möglich:

  • ein negatives Testergebnis (nicht älter als 24h)
  • Nachweis über die vollständige Impfung gegen SARS-Cov-2
  • Genesenen Nachweis (innerhalb von 6 Monaten)

aktuell gilt die 3G-Regel für unsere Kurse in den Landkreisen:

  • Stadt Dresden
  • Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Landkreis Bautzen

gemäß unseres Hygienekonzept gilt für Teilnehmende folgendes:

  • Eine Kursteilnahme ist nicht möglich, wenn Sie folgende Symptome aufweisen:
    • eine akute Erkrankung der Atemwege
    • Halsschmerzen
    • aktuer Verlust von Geschmacks- und Gerichssinn
    • Fieber
    • andere mit einer Covid-19 Infektion in zusammenhang stehende Symptome aufweisen
  • Sie tragen eine medizinische Mund-Nasenbedeckung, sofern der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird (dies ist z.b.: bei vielen (Pflicht-)Übungen notwendig)
  • Bitte achten Sie auf die Hust- und Nießetikette

Wir sind umgezogen

Seit dem 14.06.2021 haben wir unseren Kursort Stephensonstraße geschlossen. Sie finden uns nun in unseren neuen klimatisierten Räumen auf der Neundorfer Straße 1 in 01257 Dresden.

Sollten Sie bereits bei uns gebucht haben, wurde Ihr Kurs automatisch auf die Neundorferstraße umgezogen und findet regulär am neuen Kursort statt. 

Wir freuen uns darauf Sie bei uns begüßen zu dürfen.

Ihr Bildungsteam der Johanniter.

Stand: 25.09.2021

Erste-Hilfe Kurse, Selbstschutzinhalte und Führerschein-Kurs?

Mit dem Kursprogramm Erste Hilfe mit Selbstschutzinhalten vereinigen wir gemeinsam mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) die Themen Selbstschutz und Selbsthilfe sowie die Erste Hilfe Ausbildung. In diesem Kurs lernt Ihr neben den "klassischen Erste-Hilfe-Themen" auch wie Ihr auch auf Notlagen (wie z.B.: eine Flut, anhaltender Stromausfall oder eine Pandemie) vorbereiten könnt.

Erste-Hilfe-Themen im Kurs:

  • Vorgehen bei Notfällen
  • Verhalten bei Bewusstlosigkeit und erforderlichen Wiederbelebungsmaßnahmen
  • Richtige Maßnahmen bei Verletzungen, Problemen in der Brust, Bauch oder Kopf.
  • Praxistraining lebensrettender Maßnahmen

Selbstschutzinhalte:

  • Wie bereitet man sich auf eine Notlage oder Katastrophe vor?
  • Was tun, wenn der Rettungswagen länger braucht?

Kursinformationen

Dauer: 11 Unterrichtseinheiten (zu je 45min) als ein-oder zweitägige Veranstaltungen
Kosten: 15€ Eigenanteil

Wusstet Ihr schon...?

Neben viel Fachwissen und Handlungskompetenz erhaltet Ihr nach diesem Kurs auch eine normale Erste-Hilfe Bescheinigung welche Ihr z.B.: für den Führerschein verwenden könnt.