Corona-Testzentrum Coswig

Corona-Teststation der Johanniter in Coswig mit PoC-Antigen-Schnelltests. Ein Termin ist nicht nötig.

Um die Virusausbreitung möglichst schnell einzudämmen, hat die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Meißen/Mittelsachsen eine Corona-Teststation in Coswig eröffnet. Unsere hierfür qualifizierten Mitarbeiter führen die derzeit verfügbaren PoC-Antigen-Schnelltests durch. Dies erfordert einen Abstrich aus dem tiefen Rachen-Raum. Innerhalb von etwa 15 Minuten kann das Testergebnis abgelesen werden. So können möglicherweise infektiöse Personen schnell identifiziert werden. Ziel ist es, durch die präventive Testung, Infektionen frühzeitig zu erkennen und Infektionsketten unterbrechen zu können. Der Antigen-Test wird insbesondere für Personen ohne Symptome empfohlen, die zum besonders gefährdeten Personenkreis zählen oder mit diesen in Kontakt stehen. Unser einrichtungsspezifisches Testkonzept sieht PoC-Antigen-Tests grundsätzlich nur für Personen ohne Symptome vor. Jedes Unternehmen kann ein für sich individuelles Testkonzept erstellen und seine Mitarbeitenden nach diesem durch uns Testen lassen. Das ganzheitliche Testkonzept erlaubt die Durchführung auch außerhalb eines Labors, sodass die Testung durch uns auch bei Ihnen vor Ort vorgenommen werden kann. Dieses Angebot ist kostenfrei.

Einwilligungserklärung

Hier können Sie die Einwilligungserklärung zur Durchführung eines PoC-Antigen-Test herunterladen.

Das Testzentrum befindet sich im ehemaligen Empfangsgebäude des Fachkrankenhauses Coswig an der Neucoswiger Straße 21.

Öffnungszeiten

Mo 08:00 - 16:00 Uhr
Di 08:00 - 13:00 Uhr / 15:00 - 18:00 Uhr
Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 10:00 - 14:00 Uhr / 16:00 – 20:00 Uhr
Fr 08:00 - 13:00 Uhr
Sa 08:00 - 13:00 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen!

Sollte das Schnelltestergebnis positiv sein, kann ein PCR-Test im MVZ Coswig, beim Hausarzt oder in der Infektionsambulanz im Klinikum Meißen gemacht werden:
Montag bis Freitag, 8.00 - 15-00 Uhr
Tel.: +49 3521 743-4343
Mail: elk.infektionsambulanz@elblandkliniken.de