Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal

Krankenpflegeschule

Die Krankenpflegeschule des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal bildet seit 1949 junge Menschen für den Krankenpflegedienst aus. Die Einrichtung hat ihren Sitz in Genthin und ist Ausbildungsstätte für Gesundheitseinrichtungen in der Altmark und dem Jerichower Land. Es werden insgesamt 100 Ausbildungsplätze angeboten, 80 Plätze für die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, sowie 20 Plätze für die einjährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe. Beginn der dreijährigen Ausbildung ist jeweils der 1. April und alle drei Jahre auch der 1. Oktober, die einjährige Ausbildung beginnt immer am 1. August.
Die Krankenpflegeschule bildet im Verbund mit dem AGAPLESION Diakoniekrankehaus Seehausen und der SALUS gGmbH Fachklinikum Uchtspringe aus. Enge Kooperationsverbindungen für den praktischen Ausbildungsteil bestehen mit den verschiedenen Trägern der Region, unter anderem mit folgenden Einrichtungen:

  • AWO Fachkrankenhaus Jerichow
  • Johanniterhaus „Genthin-Wald"
  • Johanniterhaus „Lutherstift“
  • Evangelischen Hospiz in Stendal
  • MEDIAN Klinik Kalbe/Milde
  • sowie weitere Sozialstationen im Bereich Stendal und Genthin.


Kontakt: 
Ansprechpartner: Schulleiter Herr Frobel
  Johanniter Krankenpflegeschule
  des Johanniter-Krankenhauses
  Genthin-Stendal   
  Fabrikstr.7
  39307 Genthin

  Tel.: 03933-9338-0
  e-mail: krankenpflegeschule@jksdl.de