Assistenzärztin/-arzt (m/w/d) für Radioonkologie

Wir suchen eine/n engagierte/n verantwortungsbewusste/n Mitarbeiter/in (m/w/d), der/die Freude daran hat, in einem motivierten Team im radioonkologischen Bereich mitzuarbeiten. Wir erwarten von Ihnen soziale Kompetenz und Teamfähigkeit im Sinne unseres Leitbildes sowie kooperative Zusammenarbeit mit allen Bereichen.
Stelle:
Assistenzärztin/-arzt (m/w/d) für Radioonkologie
Arbeitgeber:
Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH
Arbeitsort:
Stendal
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Vollzeit, Teilzeit
Vertragsart:
Befristet

Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH

Das Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1861 wurde das Haus in Stendal eingeweiht. Heute verfügt das Krankenhaus über 393 Betten. Jährlich werden zirka 20.000 Patienten stationär und zirka 30.000 ambulant behandelt. Das medizinische Leistungsspektrum deckt die Bereiche Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Diabetologie, Palliativmedizin, Geriatrie, Rheumatologie), Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie, Orthopädie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin mit Neonatologie, HNO, Urologie, Radioonkologie/Strahlentherapie, Radiologie sowie Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin ab. Darüber hinaus gibt es ein Medizinisches Versorgungszentrum. Das Johanniter-Krankenhaus beschäftigt rund 830 Mitarbeiter. 

Google Map Preview

Nähere Auskünfte erteilt der Chefarzt der Klinik für Radioonkologie,

Herr Dr. med. G. H. Lohm, gern unter Tel.: 03931-66-1500.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Johanniter-Krankenhaus Genthin - Stendal GmbH

Personalabteilung

Wendstr. 31

39576 Stendal

 

Was Sie erwartet:

Wir bieten:   

 

·          Eine moderne Radioonkologie (große Ambulanz und 7 Betten Radioonkologie,

           über 1100 Patienten pro Jahr)

·          Einen Linearbeschleuniger der neuesten Generation

           der Firma Varian (True Beam)

            - aktuell im Bau und wird ab 10/2019 in Betrieb gehen.

·          Einen Linearbeschleuniger Oncor der Firma Siemens (IMRT – fähig)

·          Eine Afterloadingeinheit GammaMed der Firma Varian.

·          Eine 200 kV Röntgentherapie-Einrichtung.

·          Planungssystem Eclipse der Firma Varian für die Linearbeschleuniger und

           die AL-Einheit.

·          Bildgebung zur Planung durch 64 - Zeilen - CT ; Bildfusion mit CT, MRT und PET.

·          Alles vernetzt und über ARIA / Firma Varian verbunden, zusätzlich SAP, RIS

           und PACS.

·          4 Jahre Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt Strahlentherapie.

·          Regelmäßige Weiterbildungen: interdisziplinäre onkologische Konferenzen,

           Brustzentrumssitzungen, Kom­pli­ka­tions­kon­fe­ren­zen u. a. m.

Was wir erwarten:

Wir suchen eine/n engagierte/n verantwortungsbewusste/n Mitarbeiter/in (m/w/d), der/die Freude daran hat, in einem motivierten Team im radioonkologischen Bereich mitzuarbeiten. Wir erwarten von Ihnen soziale Kompetenz und Teamfähigkeit im Sinne unseres Leitbildes sowie kooperative Zusammenarbeit mit allen Bereichen. Wir wünschen uns eine langfristige Zusammenarbeit. Wir bieten Ihnen sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten bei einer Vollzeitanstellung und eine Vergütung nach Tarif AVR-EKM.

Die Hansestadt Stendal (ca. 40000 Einwohner) liegt 55 km nördlich von Magdeburg in reizvoller Landschaft der Altmark, mit ICE-Anschluss nach Berlin (45 min) und Hannover (60min).

 

Die Hansestadt verfügt über alle weiterführenden Schulen, eine Fachhochschule, ein Landestheater und ein vielfältiges Freizeitangebot.

Ihr Ansprechpartner Chefarzt Dr. med. Gunnar Lohm

Wendstr. 31
39576 Hansestadt Stendal

Kartenansicht & Route berechnen