Oberarzt/in für Unfallchirurgie (m/w/d)

StellenangebotOberarzt Unfallchirurgie (m/w/d) für die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Stelle:
Oberarzt/in für Unfallchirurgie (m/w/d)
Arbeitgeber:
Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH
Arbeitsort:
Stendal
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Herr Dr. med. Senat Krasnici (Tel. 03931/ 66-1150, senat.krasnici@jksdl.de) gerne zur Verfügung.

 

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH

Wendstraße 31,39576 Stendal, Jana.Hoeft@jksdl.de

Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH

Das Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1861 wurde das Haus in Stendal eingeweiht. Heute verfügt das Krankenhaus über 393 Betten. Jährlich werden zirka 20.000 Patienten stationär und zirka 30.000 ambulant behandelt. Das medizinische Leistungsspektrum deckt die Bereiche Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Diabetologie, Palliativmedizin, Geriatrie, Rheumatologie), Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie, Orthopädie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin mit Neonatologie, HNO, Urologie, Radioonkologie/Strahlentherapie, Radiologie sowie Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin ab. Darüber hinaus gibt es ein Medizinisches Versorgungszentrum. Das Johanniter-Krankenhaus beschäftigt rund 830 Mitarbeiter. 

Google Map Preview

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Herr Dr. med. Senat Krasnici (Tel. 03931/ 66-1150, senat.krasnici@jksdl.de) gerne zur Verfügung.

 

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH

Wendstraße 31,39576 Stendal, Jana.Hoeft@jksdl.de

Was Sie erwartet:

Die Klinik für Unfallchirurgie mit 32 Planbetten ist zum Verletztenartenverfahren (VAV) in der gesetzlichen Unfallversicherung zugelassen und als Regionales Trauma-Zentrum zertifiziert. Die Notfallambulanz, einschließlich D-Arzt-Sprechstunde (mit 3000 BG-Fällen pro Jahr), wird ebenfalls durch die Mitarbeiter der Abteilung besetzt. Es besteht die volle Weiterbildungsbefugnis für die Facharztbezeichnung für Orthopädie/Unfallchirurgie (in Kooperation mit der Klinik für Orthopädie) sowie für die Zusatzbezeichnungen „Spezielle Unfallchirurgie“ und „Handchirurgie“.

 

Das Leistungsspektrum der unfallchirurgischen Klinik umfasst u. a. die Versorgung aller Verletzungsfolgen aller Altersstufen einschließlich Wirbelsäulen-, Becken-, periprothetischer und kindlicher Frakturen unter Anwendung aller modernen Osteosyntheseverfahren, Endoprothetik im Rahmen des BG-lichen Heilverfahrens, arthroskopische Chirurgie und Handchirurgie.

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz mit einer strukturierten Einarbeitung und umfassenden Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten innerhalb eines Teams in einem angenehmen Betriebsklima und familienfreundlichen Umfeld.

 

Gern unterstützen wir Sie bei der Suche von Wohnungen und Kindertagesstätten.

Was wir erwarten:

Wir suchen einen fachlich und sozial kompetenten Facharzt für „Orthopädie und Unfallchirurgie“, möglichst mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“, der das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie versiert vertreten kann. Kenntnisse in der Kindertraumatologie sind Voraussetzung.

Ihr Ansprechpartner Chefarzt Dr. Senat Krasnici