Freiwilligendienst BFD/FSJ (m/w/d) in Villingen-Schwenningen

Wir bieten ab September 2020 ein Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst in der Erste-Hilfe-Ausbildung, im Krankentransport und in den Sozialen Diensten in Villingen-Schwenningen an.
Stelle:
Freiwilligendienst BFD/FSJ (m/w/d) in Villingen-Schwenningen
Arbeitgeber:
Dienststelle Villingen-Schwenningen
Arbeitsort:
Villingen-Schwenningen
Anzahl:
3
Antrittsdatum:
ab 01. September 2020
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Freiwilliges soziales Jahr

Dienststelle Villingen-Schwenningen

Die Dienststelle Villingen-Schwenningen befindet sich im Regionalverband Oberschwaben/ Bodensee. Sie bietet folgende Dienstleistungen in der Region an: Hausnotruf und Sanitätsdienst. Darüber hinaus finden hier regelmäßig Ausbildungen in Erster Hilfe statt.

Das Ehrenamt ist in dieser Region sehr aktiv und bringt sich tatkräftig ein, beispielsweise durch Erste-Hilfe-Ausbilder.

Google Map Preview

Natürlich, als Berufseinsteiger/in bist du neugierig und voller Tatendrang. Dafür haben wir was: eine fundierte Ausbildung und ein erfahrenes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Und eine gute Bezahlung in einer Branche mit Zukunft. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem man menschlich und beruflich wächst. 

Wir bieten ab September 2020 mehrere Stellen im

Freiwilligendienst BFD/FSJ in Villingen-Schwenningen

Was du tust:

  • Unterstützung bei und Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen, Krankentransport, Hausnotrufbereitschaft
  • Hospitation in unserer Rettungswache ist möglich
  • Du schaust den Profis über die Schulter und sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben
  • Teilnahme an fachorientierten Seminaren mit FSJ/BFD-Kollegen aus ganz Baden-Württemberg
  • Etwas Gutes für andere Menschen tun

 

Was du mitbringst:

  • Interesse für soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • einen Führerschein der Klasse B
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Spaß am Umgang mit Menschen

 

Was wir bieten:

  • eine Ausbildung zum Erste-Hilfe-Trainer
  • 250,- € Taschengeld
  • 251,- € Verpflegungsmehraufwand
  • zusätzlich Fahrgeld (variabel)
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen

 

Das sind die Vorteile eines Freiwilligendienstes bei den Johannitern:

  • Bessere Zukunftschancen für das weitere Berufsleben
  • das Abitur verbessern oder den praktischen Teil der Fachhochschulreife absolvieren
  • neue Freundschaften fürs Leben finden
  • in verschiedene Bereiche schnuppern
  • ein Jahr sinnvoll überbrücken
  • etwas Gutes und Sinnvolles für andere Menschen tun
  • Verantwortung übernehmen und Selbstbewusstsein gewinnen
  • unvergessliche Seminartage mit zeitgemäßem Programm

 

Unter "Jetzt bewerben" findest du weitere Informationen.

Ihr Ansprechpartner Erich Scheu - Dienststellenleiter Villingen-Schwenningen

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Oberschwaben/Bodensee
Dienststelle Villingen-Schwenningen
Bertha-von-Suttner-Str. 1
(Eingang Villinger-Straße)
78054 Villingen-Schwenningen

Kartenansicht & Route berechnen