Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Ausbildung im Gesundheitswesen
Stelle:
Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)
Arbeitgeber:
Regionalverband Mittelhessen
Arbeitsort:
Linden
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab 01. August 2019
Vertragsart:
Ausbildung

Regionalverband Mittelhessen

Seit der Zusammenführung der beiden Regionalverbände Marburg-Biedenkopf und Gießen im Sommer 2013 ist der neugeschaffene Regionalverband Mittelhessen der größte regionale Dienstleister im Bereich Sicherheit und Lebensqualität. Dadurch, dass beide Seiten ihre eigenen, aus der Tradition gewachsenen Kernkompetenzen einbringen, profitieren die Menschen von der gesteigerten Qualität. So stehen im Raum Marburg beispielsweise die sozialen Dienstleistungen wie ambulanter Pflege- und Hospizdienst im Vordergrund, während in der Region Gießen der Fokus auf den Rettungs- und Sanitätsdiensten sowie dem Katastrophenschutz liegt. Neben den genannten Leistungen umfasst das breite Angebotsspektrum zusätzlich Medizinisches-Transport-Management, Behinderten-Fahrdienst, Haus- und Mobilnotruf, häusliche Krankenpflege, Tagespflege, Besuchsdienst, Trauerberatung, Demenzberatung, Aus- und Weiterbildung, Service-Center, Schnell-Einsatzgruppe, Motorrad-Staffel, Rettungshundestaffel, Schulsanitätsdienst sowie die Johanniter-Jugend. Mit großem Engagement werden diese unterschiedlichen sozialen und karitativen Aufgaben durch rund 350 Mitarbeiter und 150 Ehrenamtliche erfüllt. Ohne dieses starke Team wäre die gemeinnützige Arbeit, die Menschen aller Altersgruppen und in jeder Lebenssituation in Anspruch nehmen können, nicht möglich. Der RV Mittelhessen, mit der Regionalgeschäftsstelle in Linden sowie den Dienststellen in Marburg, Alsfeld und Wetzlar, erstreckt sich vom Lahn-Dill-Kreis im Westen über die beiden Kernregionen Gießen und Marburg bis in den Landkreis Fulda im Osten Hessens. Relativ neu (seit Oktober 2018) ist die erstmalige Beauftragung zur Durchführung des öffentlichen Rettungsdienstes im Vogelsbergkreis an den Standorten Mücke Nieder-Ohmen (Rettungswagen) und Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen (Notarzt).

Google Map Preview

Wir suchen im Regionalverband Mittelhessen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Auszubildende zum

Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Kaufleute im Gesundheitswesen sind die Verbindungsstelle zwischen Kundenberatung und Verwaltung. Sie übernehmen organisatorische, planerische und qualitätssichernde Aufgaben. Zum einen informieren und betreuen sie Kunden, zum anderen organisieren sie die anfallenden Verwaltungsvorgänge und Geschäftsprozesse. Der Regionalverband Mittelhessen deckt hier vielfältige Dienstleistungen im Gesundheitswesen ab. Dieses sind u.a. ambulante Pflege, Menüservice, Service Center, Hausnotruf und Rettungsdienst.

Wir wünschen uns: abgeschlossenes (Fach-) Abitur oder einen sehr guten Realschulabschluss, Kommunikationsfähigkeit, Kundenorietierung, kaufmännisches Denken sowie Engagement und Teamfähigkeit

Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an Herrn Dominik Panz unter Tel. 06403-70 30 68 oder per E-Mail an dominik.panz@johanniter.de.

Ihr Ansprechpartner Dominik Panz

Carl-Benz-Str. 4-6
35440 Linden

Kartenansicht & Route berechnen