Integrationshilfe (m/w/d)

für den Einsatz in Schulen und Kindertagesstätten gesucht.
Stelle:
Integrationshilfe (m/w/d)
Arbeitgeber:
Regionalgeschäftsstelle Koblenz
Arbeitsort:
Koblenz
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Minijob
Vertragsart:
Befristet

Regionalgeschäftsstelle Koblenz

Der Regionalverband Mittelrhein erstreckt sich über das Gebiet des nördlichen Rheinland-Pfalz. An unseren Standorten Koblenz, Höhr-Grenzhausen, Bad Breisig und Liesenich bieten wir ein breit angelegtes Dienstleistungsspektrum an.

Wir helfen Menschen in allen Lebenslagen: Wir leisten Bevölkerungsschutz, arbeiten im Rettungsdienst und Krankentransport, betreuen und pflegen ältere Menschen sowie Kranke und Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Wir bieten außerdem Hausnotruf an und engagieren uns in der Jugendarbeit. Rund 20 ehrenamtliche und 180 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband arbeiten täglich daran, die Lebenssituationen von Menschen, die unsere Hilfe brauchen, zu verbessern. So sind es nicht nur die zeitgemäßen Mittel und mehr als 50 Jahre Erfahrung, die die Johanniter zu einer der größten Hilfsorganisationen Europas gemacht haben, sondern die Menschen, die sich engagieren und so unsere Arbeit ermöglichen. An unserer Regionalgeschätsstelle in Koblenz liegen die Schwerpunkte auf den Bereichen ambulante Kinder- und Jugendhilfe und Hausnotruf. Im Herzen der Stadt helfen wir aus Liebe zum Leben!

Google Map Preview

Sie sind Student/In im erziehungswissenschaftlichen Bereich und haben bereits einige Semester hinter sich? Sie konnten schon praktische Erfahrung im pädagogischen Umfeld sammeln? Sie sind engagiert und bereit sich weiterzubilden? Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihr berufliches Umfeld: Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist eine der größten deutschen Hilfsorganisationen. Wir leisten Dienst am Menschen für den Menschen. Zu unseren Aufgaben zählt auch die Eingliederungs- oder Integrationshilfe. Diese hat beispielsweise durch Schulassistenz die Aufgabe, seelisch behinderte Kinder und Jugendliche oder von einer seelischen Behinderung bedrohte Kinder und Jugendliche in ihren sozialen Kontext zu integrieren.

Ihr Aufgabengebiet: Innerhalb der Schulassistenz begleiten Sie insbesondere seelisch beeinträchtigte Schüler und Schülerinnen (v.a. Asperger-Autisten) während ihres gesamten Schulalltags. Durch Ihre Hilfe und Unterstützung ermöglichen Sie dem Schüler/der Schülerin den Besuch einer Regelschule. Sie helfen z.B. in Form von Anleitung, Beratung, (Krisen-)Intervention, Ausbildung eines kommunikativen und tragbaren Netzwerkes zwischen Lehrern, Mitschülern und Eltern, Lernbetreuung oder Hausaufgabenassistenz. Da wir eng mit unseren Klienten zusammenarbeiten und ihnen die Umstellung auf eine neue Integrationshilfe oftmals nicht einfach fällt, suchen wir ausschließlich Mitarbeiter/innen, die mindestens noch ein Jahr zur Verfügung stehen können.

Unsere Leistungen für Sie: Wir bieten einen abwechslungsreichen Einsatz in einem angenehmen betrieblichen Umfeld, pädagogische Praxis innerhalb anspruchsvoller Arbeitskontexte und eigenverantwortliches methodisches Handeln. Darüber hinaus erhalten Sie qualitativ hochwertige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch Online oder per E-Mail!

bewerbung.mittelrhein@johanniter.de

Ihr Ansprechpartner Bewerbung Regionalverband Mittelrhein

Lisa Klose