Freiwilligendienst (FSJ/BFD) in Achim - Bereich Kindertagesstätten

Die Johanniter suchen zum 01. August Freiwilligendienstlrt (FSJ/BFD) in Achim - Bereich Kindertagesstätten.
Stelle:
Freiwilligendienst (FSJ/BFD) in Achim - Bereich Kindertagesstätten
Arbeitgeber:
Regionalverband Bremen-Verden - Kita Steuben-Allee
Arbeitsort:
Achim
Antrittsdatum:
ab 01. August 2020
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Freiwilliges soziales Jahr
Kennziffer:
J000002054

Regionalverband Bremen-Verden - Kita Steuben-Allee

Der Regionalverband Bremen-Verden umfasst die Region zwischen Elbe und Weser bis hinunter nach Diepholz. In seinen sieben Ortsverbänden engagieren sich mehr als 140 hauptamtliche und fast 200 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Arbeitsplätze gibt es vor allem in den Bereichen Hausnotruf, Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, im Menüservice, in der Pflege und der Seniorenbetreuung.

Zudem engagiert sich der Regionalverband Bremen-Verden im Freiwilligendienst (FSJ und BFD) – junge Menschen können in den Bereichen Seniorenarbeit, ambulante Pflege, Hausmeisterdienste und der Betreuung aktiv werden. Darüber hinaus bildet der Regionalverband Kaufleute im Gesundheitswesen und Bürokaufleute aus.

Google Map Preview

Was Sie tun

Du schaust den Profis in unseren Johanniter Kindertagesstätten in Achim über die Schulter, sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben und unterstützt unser Team u.a. bei den folgenden Aufgaben:

  • Mithilfe in der pädagogischen Arbeit sowie bei der pflegerischen Betreuung der Kinder
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Gruppenaktivitäten
  • Übernahme eigener Angebote und Aufgaben im Alltag
  • Durchführung von Bürotätigkeiten sowie von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Teamsitzungen

Was Sie mitbringen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • sorgfältige Arbeitsweise

Hinweis: Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden.

Unsere Leistungen

  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • pädagogische Begleitung
  • 25 Seminartage
  • Rabatte in regionalen Sportstudios oder für andere Gesundheitsangebote

Ihr Ansprechpartner Jennifer Frank