Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d) - Flüchtlings- und Obdachlosenwohnheim in Hannover

Wir suchen einen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für unser Obdachlosenwohnheim in Kleefeld und das Flüchtlingswohnheim in Ahlem (Hannover)
Stelle:
Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d) - Flüchtlings- und Obdachlosenwohnheim in Hannover
Arbeitgeber:
Ortsverband Hannover-Leine
Arbeitsort:
Hannover
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Befristet
Kennziffer:
J000000338

Ortsverband Hannover-Leine

Die Landeshauptstadt Hannover ist nicht nur Sitz der Regionalgeschäftsstelle Niedersachsen Mitte, sondern beherbergt mit dem Ortsverband Hannover-Leine auch einen der größten Ortsverbände in der Region.


Arbeitsplätze und die Möglichkeit für einen Freiwilligendienst gibt es vor allem im Bereich Hausnotruf-Technik. Auch im Bereich Menüservice suchen die Johanniter in Hannover Mitarbeiter zur Vervollständigung des Auslieferungsfahrer-Teams. Darüber hinaus beschäftigt der Ortsverband Betreuungskräfte in verschiedenen Wohnprojekten und sucht regelmäßig qualifiziertes Personal, um in diesem wachsenden Bereich das Team zu verstärken.

Neben dem Hauptsitz der Johanniter am Kabelkamp gibt es in Hannovers Stadtgebiet weitere Standorte, an denen Mitarbeiter/innen der Johanniter ihren Aufgaben nachkommen.

Google Map Preview

Wir bieten einen krisenfesten Job mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung, einem breiten Spektrum an Fort- und Weiterbildungen – in einem Team von lebensfrohen, hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen. Sie arbeiten in einem abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich und sammeln Erfahrung in verschiedenen Einsatzgebieten.
Ein Job voller Perspektiven, in dem eine helfende Hand viel wert ist.

 

Unsere Leistungen:

  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung;
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche;
  • weitere soziale Leistungen, wie ggf. Kinderzuschlag i.H.v . 90,57 €/mtl.
  • Fort- und Weiterbildungen;
  • betriebliche Altersvorsorge;
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung;
  • 13. Monatsgehalt;
  • Rabatte bei regionalen Sportstudios
  • Mitarbeiterfeste
  • Attraktiver Standort

 

Was Sie tun:

Sie sind im Obdachlosenwohnheim in Kleefeld und ab August zusätzlich im Flüchtlingswohnheim Ahlem (zunächst befristet bis zum 02.01.2020; eine Verlängerung wird jedoch angestrebt) zuständig für die

  • Vermittlung zu Behörden, Institutionen und Ärzten
  • Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten
  • Lebensberatung zu Integrationsfragen, Partnerschaft, Erziehung, Schule/Ausbildung, Spracherwerb und Gesundheit
  • Beratung in persönlichen und sozialen Angelegenheiten sowie Konfliktsituationen
  • Organisation von Freizeitangeboten

 

Was Sie mitbringen:

  • Studium der sozialen Arbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Geflüchteten bzw. im interkulturellen Kontext
  • Freude an der Arbeit mit Menschen aus fremden Kulturen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative

Ihr Ansprechpartner Florian Walther