Auszubildende (m/w/d) zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin

Wir suchen für die Lehrrettungswachen in Ahlhorn Berne, Oldenburg, Osnabrück, Stollhamm/Butjadingen und Wilhelmshaven
Stelle:
Auszubildende (m/w/d) zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin
Arbeitgeber:
Regionalverband Weser-Ems
Arbeitsort:
Oldenburg
Anzahl:
mehrere
Antrittsdatum:
ab 01. August 2020
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Ausbildung
Kennziffer:
J000000587

Regionalverband Weser-Ems

Der Regionalverband Weser-Ems wurde 1995 gegründet und umfasst die Region zwischen der Grenze zu den Niederlanden und der Weser. In seinen 21 Ortsverbänden mit 53 Dienststellen sowie den verbundenen Unternehmen engagieren sich mehr als 850 hauptamtliche und fast 1600 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unterstützt werden sie von 37 000 fördernden Mitgliedern.

Arbeitsplätze gibt es vor allem in den Bereichen Rettungsdienst und Pflege, in Betreuungsdiensten und Kindertagesstätten, aber auch in hoch spezialisierten Bereichen wie der Offshore-Rettung, der Flüchtlingshilfe und dem Intensivverlegungsdienst. Zudem engagiert sich der Regionalverband Weser-Ems stark im Freiwilligendienst (FSJ und BFD) sowie in der Ausbildung junger Menschen. Es gibt mehr als 40 Auszubildende in der Pflege und im Rettungsdienst, aber auch in Verwaltungsberufen wie Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute für Gesundwesens und anderen.

Google Map Preview

Wir suchen für die Lehrrettungswachen in Ahlhorn Berne, Oldenburg, Osnabrück, Stollhamm/Butjadingen und Wilhelmshaven

Auszubildende (m/w/d) zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin

Ihre Aufgaben:

Unter fachlicher Anleitung übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der notfallmedizinischen Versorgung und dem Transport von Patienten
  • angemessener Umgang mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen
  • Kommunikation mit am Einsatz beteiligten Personen, Institutionen und Behörden
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen sowie Dokumentation
  • Sicherstellen der Einsatz- und Betriebsfähigkeit der Rettungsmittel und Durchführung von
    Hygienemaßnahmen
  • Assistenz bei der notärztlichen Versorgung

Was Sie mitbringen:

  • Mindestens Realschulabschluss, alternativ eine nach dem Hauptschulabschluss erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • Rettungsdiensttauglichkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Keine Vorstrafen
  • Mindestens deutsches Jugendschwimmabzeichen in Bronze
  • Führerschein Klasse Bund Ausdauer

Unsere Leistungen für Sie:

  • attraktive Ausbildungsvergütung;
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche;
  • 13. Monatsgehalt;
  • Fort- und Weiterbildungen;
  • gute Entwicklungschancen auch nach der Ausbildung
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung;
  • Rabatte bei regionalen Sportstudios;

Die Ausbildung zum 01.08.2020 findet im Regionalverband Weser-Ems an den Wachen:

  • Ahlhorn
  • Berne
  • Oldenburg
  • Osnabrück
  • Stollhamm
  • Wilhelmshaven

statt. Ihre Wunschwachen können Sie im Bewerbungsformular auswählen.
Hinweis für interne Bewerber: Bewerben Sie sich bitte über unser Online-Portal
(http://jobs.johanniter-unfall-hilfe.de) Stichwort: J000000587 (Stellennummer).