Jugendkoordinator (m/w/d)

Die Johanniter-Regionalverbände Rhein.-/Oberberg und Südwestfalen suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Std./Wo.) einen Jugendkoordinator (m/w/d) mit Dienstsitz in Wiehl.
Stelle:
Jugendkoordinator (m/w/d)
Arbeitgeber:
Regionalverband Rhein.-/Oberberg
Arbeitsort:
Wiehl
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Unbefristet
Kennziffer:
5572

Regionalverband Rhein.-/Oberberg

Der Regionalverband Rhein.-/Oberberg erstreckt sich mit 30 Dienststellen über den Oberbergischen- und den Rheinisch-Bergischen-Kreis. Sitz der Regionalgeschäftsstelle ist Wiehl. Der Regionalverband Rhein.-/Oberberg beschäftigt zurzeit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ehrenamtlich engagieren sich circa 200 Helferinnen und Helfer in der Region. Zum Leistungsspektrum des Regionalverbandes gehören u. a. Ausbildung, Fahrdienste, Rettungsdienst, ambulante und stationäre Hospizarbeit, ambulanter Pflegedienst, Tagespflege, Hausnotruf, Menüservice, Wohnen mit Service, Besuchshunde-Dienst, Kindertageseinrichtungen, Johanniter-Jugend, Schulsanitätsdienst, Sanitätswachdienste und Rettungshundestaffel.

Weitere Informationen zum Regionalverband: www.johanniter.de/rhein-oberberg

Google Map Preview

Was wir Ihnen bieten

  • Eine leistungsgerechte, attraktive Vergütung nach Tarif AVR-DWBO Anlage Johanniter
  • mit einem 13. Monatsgehalt und
  • 29 Tagen Urlaub, einer
  • betrieblichen Altersvorsorge und
  • die Möglichkeit der Entgeltumwandlung, dazu
  • Kinderzuschläge sowie
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und
  • freundliche und kompetente Kolleginnen und Kollegen.

Was Sie tun

Sie sind für die Entwicklung und Koordination der Jugendverbandsarbeit in unseren Regionalverbänden verantwortlich. Hierzu gehören derzeit jeweils eine Jugendgruppe in Bergisch Gladbach und Altena sowie drei Schulsanitätsdienste an Schulen in Bergisch Gladbach, Gummersbach und Lindlar.

Sie begeistern Jugendliche, motivieren Sie und haben immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Sie sind ein(e) verlässliche(r) Ansprechpartner(in) für Jugendliche, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie für die Schulen.

Zu Ihren Aufgaben gehört der kontinuierliche und flächendeckende Ausbau der Angebote. Sie arbeiten vertrauensvoll mit unseren Kooperationspartnern zusammen und repräsentieren Ihren Bereich professionell nach außen.

Das bringen Sie mit

Wir wünschen uns für diese verantwortungsvolle Aufgabe eine hoch motivierte und kommunikative Persönlichkeit mit fundiertem pädagogischen Wissen und abgeschlossener Berufsausbildung. Die Qualifikation als Erste-Hilfe-Ausbilder(in) bringen Sie bestenfalls mit bzw. Sie haben die Bereitschaft, diese zu erwerben.

Sie können sich mit den idealistischen Zielen der Johanniter-Jugend identifizieren und haben bereits Erfahrungen in der Jugendarbeit gesammelt. Sie arbeiten strukturiert, selbstständig und zeitlich flexibel, sind teamfähig, loyal und denken kunden- und lösungsorientiert. Sie sind bestenfalls Mitglied einer christlichen Kirche.

Ihr Ansprechpartner Ilinka Walther

Fachbereichsleitung

Ohlerhammer 14
51674 Wiehl

Kartenansicht & Route berechnen