Päd. Fachkraft (m/w/d) in Engelskirchen-Osberghausen

Der Regionalverband Rhein.-/Oberberg der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin für die Johanniter-Kita Osberghausen in Engelskirchen eine pädagogische Fachkraft (m/w/d), unbefristet und in Vollzeit.
Stelle:
Päd. Fachkraft (m/w/d) in Engelskirchen-Osberghausen
Arbeitgeber:
Johanniter-Kita Osberghausen
Arbeitsort:
Engelskirchen
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Umfang:
Vollzeit
Vertragsart:
Unbefristet
Kennziffer:
5572

Johanniter-Kita Osberghausen

Unsere Kindertageseinrichtung bietet in zwei Gruppen Platz für 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung. Die Kita liegt in einer Siedlung der Engelskirchener Ortschaft Osberghausen und ist von der Ortsmitte aus schnell erreichbar. Der nahegelegene Wald lädt zu Spaziergängen und Erkundungen ein.

Warum, wieso, weshalb

Erlebt ein Kind Nachsicht, lernt es Geduld.
Erlebt ein Kind Ermutigung, lernt es Zuversicht.
Erlebt ein Kind Lob, lernt es Empfänglichkeit.
Erlebt ein Kind Bejahung, lernt es lieben.
Erlebt ein Kind Anerkennung, lernt es, ein Ziel zu haben.
Erlebt ein Kind Ehrlichkeit, lernt es, was Wahrheit ist.
Erlebt ein Kind Fairness, erlernt es Gerechtigkeit.
Erlebt ein Kind Sicherheit, lernt es Vertrauen in sich selbst und jene die mit ihm sind.
Erlebt ein Kind Freundlichkeit, lernt es die Welt als Platz kennen, in dem gut zu wohnen ist.
(Wehrfritz, Wissenschaftl. Dienst Sept. 1987)

Beim Besuch unserer Kindertagesstätte haben die Kinder die Möglichkeit, ihren Bedürfnissen und Interessen nachzugehen, um dabei Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Google Map Preview

Was wir Ihnen bieten:

  • eine leistungsgerechte, attraktive Vergütung nach Tarif AVR-J
  • mit einem 13. Monatsgehalt und
  • 29 Tagen Urlaub, eine
  • betriebliche Altersvorsorge und
  • die Möglichkeit der Entgeltumwandlung,
  • Kinderzuschläge und weitere pauschale Zuwendungen sowie
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Was Sie tun:

  • Sie vertreten eine zeitgemäße Pädagogik, die die Lebensbedingungen der Kinder berücksichtigt.
  • Sie begleiten und unterstützen Kinder durch entwicklungsgerechte Angebote.
  • Sie wecken die Freude am Lernen und den kreativen Umgang mit Herausforderungen.
  • Sie bieten Eltern eine kompetente und verlässliche Erziehungspartnerschaft.
  • Sie beteiligen sich an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Einrichtungsprofils.
  • Durch regelmäßige Fortbildungen bringen Sie neue Impulse in die pädagogische Arbeit.

Das bringen Sie mit:

Sie sind staatlich anerkannte Erzieher(in), Heilpädagoge oder Heilpädagogin, Heilerziehungspfleger(in) oder haben ein abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt Kleinkind-/Elementarpädagogik, der Heilpädagogik oder der frühkindlichen Bildung.

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Ihr Ansprechpartner Elke Lehnard

Rosenstraße 40
51766 Engelskirchen

Kartenansicht & Route berechnen