Mitarbeiter beim Hausnotruf in Südwestfalen (m/w)

Der Johanniter-Regionalverband Südwestfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für seine Standorte in Iserlohn, Lüdenscheid und Siegen einen Mitarbeitenden für den Hausnotruf-Einsatzdienst (m/w/d), in Vollzeit oder Teilzeit (zzgl. Bereitschaftsdienst).
Stelle:
Mitarbeiter beim Hausnotruf in Südwestfalen (m/w)
Arbeitgeber:
Regionalverband Südwestfalen
Arbeitsort:
Lüdenscheid
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab sofort
Umfang:
Vollzeit, Teilzeit
Vertragsart:
Befristet
Kennziffer:
5572

Regionalverband Südwestfalen

Der Regionalverband Südwestfalen erstreckt sich über den Hochsauerlandkreis, den Märkischen Kreis, den Kreis Olpe und den Kreis Siegen-Wittgenstein. Sitz der Regionalgeschäftsstelle ist in Lüdenscheid. Der Regionalverband beschäftigt zurzeit rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ehrenamtlich engagieren sich circa 390 Helferinnen und Helfer in der Region.
Zum Leistungsspektrum des Regionalverbandes gehören u. a. Erste-Hilfe-Ausbildung, Fahrdienste für den kassenärztlichen Notdienst, Rettungsdienst, Hausnotruf, Rettungshundestaffel, Ambulante Pflege, Menüservice, Wohnen mit Service, Betreutes Wohnen, Kindertageseinrichtungen, Freizeit- und Tagungsstätten und Schulsanitätsdienst sowie wie weitere ehrenamtliche Angebote.

Google Map Preview

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine leistungsgerechte, attraktive Vergütung in der Entgeltgruppe 3 (zzgl. Zulagen) nach Tarif AVR-J,
  • 29 Tage Urlaub
  • ein 13. Monatsgehalt, eine
  • betriebliche Altersvorsorge und die
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung,
  • Kinderzuschläge sowie
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Was Sie tun:

  • Einsatzfahrten zu unseren Kunden,
  • Einschätzen der Hilfssituation,
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen leisten und/oder
  • Nachalarmieren von erforderlichem medizinischen/pflegerischen Personal sowie
  • Verständigung von Angehörigen und
  • Dokumentation des Einsatzablaufs.

Das bringen Sie mit:

  • eine hohe Eigenmotivation und Selbstständigkeit bei der Wahrnehmung der fachlichen Aufgaben,
  • idealerweise eine Ausbildung zum Rettungshelfer NRW,
  • technisches Verständnis,
  • Führerschein der Klasse B sowie
  • Freude im Umgang mit hilfebedürftigen Menschen.
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Ihr Ansprechpartner Stefanie Ueßeler

Alsenstraße 1
58511 Lüdenscheid

Kartenansicht & Route berechnen