Fachberater/in Kindertagesstätten Landesgeschäftsstelle Leipzig

Klar, Erzieher/-in sein ist kein Kinderspiel. Darum begleiten Sie mit Ihrer Kreativität und Ihrem Teamgeist unsere 55 sächsischen Johanniter-Kindertagesstätten bei der Erfüllung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages. Besser für alle: ein Job voller individueller Perspektiven, bei dem man sich mit Freude weiterentwickeln kann.
Stelle:
Fachberater/in Kindertagesstätten Landesgeschäftsstelle Leipzig
Arbeitgeber:
Johanniter-Landesverband Sachsen
Arbeitsort:
Leipzig
Anzahl:
1
Antrittsdatum:
ab 01. Oktober 2018
Umfang:
Teilzeit
Vertragsart:
Unbefristet

Johanniter-Landesverband Sachsen

Die Johanniter in Sachsen betreiben aktuell 55 Kindertagesstätten, 36 Sozialstationen, Tagepflegen und Einrichtungen für betreutes Wohnen und Generationenwohnen sowie 9 Rettungswachen. Die Landesgeschäftsstelle betreut die verschiedenen Fachbereiche inhaltlich und ist Sitz der Kompetenzzentren für Fundraising, Kommunikation, Buchhaltung und IT.

Google Map Preview

Wir suchen für unsere Landesgeschäftsstelle in Leipzig ab Oktober 2018 eine/n
Fachberater/in Kindertagesstätten
in Teilzeit (35 Stunden/Woche), unbefristet.

Was Sie tun:

  • Trägerinterne Beratung zu fachlich-inhaltlichen und administrativen Themen
  • Umsetzung des Kinderschutzkonzeptes
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen und freien Jugendhilfeträgern
  • Begleitung der Qualitätsentwicklung nach DIN EN ISO
  • Organisation und Gestaltung von Fachveranstaltungen

Was Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozial-/ Elementarpädagogik (gemäß SächsQualiVO)
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Kindertagesstätte
  • Beratungskompetenz, Organisationstalent sowie Kenntnisse über fachbezogene gesetzliche Grundlagen und Verordnungen Identifikation mit dem christlichen Auftrag unserer Organisation sowie der Wunsch, diesen aktiv mitzugestalten
  • Reisebereitschaft

Unsere Leistungen für Sie:

  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung, 13. Monatsgehalt, 29 Tage Urlaub und weitere Extras
  • bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungs-möglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge und Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Individuelle, begleitete Einarbeitung

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie ausschließlich per E-Mail und in einem pdf-Dokument bis spätestens 29. Juli 2018 senden an
bewerbung.sachsen@johanniter.de.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihr Ansprechpartner Christin Fritsche