Die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeitenden liegt uns besonders am Herzen. Wir geben daher allen unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre individuellen Kenntnisse, Fähigkeiten und Talente zu erweitern oder zu vertiefen und  bieten ihnen ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsangeboten. Dadurch haben unsere Kollegen die Chance, in die verschiedensten Bereiche einzutauchen, sich stetig weiterzuentwickeln und die eigenen Stärken zu entdecken und auszubauen.

Die Johanniter-Akademie mit ihren im Bundesgebiet verteilten Bildungsinstituten bietet viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Aber auch über den Verbund der Johanniter hinaus, bilden wir unsere Mitarbeiter an vielen weiteren lokalen/regionalen Bildungsinstituten und Kooperationspartners aus und weiter.

Dabei ist unser Angebot in der ambulanten oder stationären Pflege, im Rettungsdienst, im Bereich Erziehung oder in der Verwaltung breit gefächert.

Beispielhafte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind:

  • Fachliche Weiterbildungen
    • Hygiene und Desinfektion
    • Palliative Pflege Schmerzmanagement (Pain Nursing)
    • Fundraising
    • Marketing und Kommunikation
    • EDV (Word, Excel usw.)
    • Dynamische Patientensimulation
    • Rettungssanitäter Prüflehrgang
    • Ernährungs- und Wundmanagement 
  • Pädagogische Weiterbildungen
    • Trainer-Qualifizierungen, Praxisanleiter (m/w) in der Pflege oder im Rettungsdienst
    • Koopratives Lernen in Kitas
    • Sprachbildung bei Kindern
    • und viele mehr
  • Managementweiterbildungen
    • Führungskräfteentwicklung (z.B. für Wohnbereichsleitungen, Pflegedienstleitungen,  Kitaleitungen, Führungskräfte im Rettungsdienst, Regionalvorstände) 
    • Qualitätsmanagement und Change Management
    • und viele mehr
  • Aber auch Ärztinnen und Ärzten ermöglichen wir qualifizierte Fortbildungen und Weiterbildungen zur Fachärztin oder zum Facharzt in verschiedenen Fachbereichen. 

    Darüber hinaus greifen wir auch auf das Angebot der Akkon-Hochschule in Berlin zurück. Die private Hochschule wurde durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. gegründet, ist staatlich anerkannt und bietet mit ihren Studiengängen in den Bereichen Pflege, Rettungsdienst, Katastrophen- und Auslandshilfe, sowie Gesundheitspädagogik und Management Möglichkeiten der Weiterbildung auf akademischem Niveau. Sie arbeitet dabei mit den Bildungsinstituten der Johanniter-Akademie und Partnern wie z. B. der Charité oder Vivantes zusammen. 

    Beispielhafte Studiengänge:

  • B.A. Internationale Not- und Katastrophenhilfe
  • B.A. Gesundheits- und Pflegemanagement
  • B.A. Pädagogik im Gesundheitswesen
  • B.A. Sozial- und Nonprofit-Management
  • B.Sc. Notfallsanitäter/-in
  • B.Sc. Onkologische Pflege
  • und viele mehr