15 neue Altenpflegehelfer*innen

Wertheim, 06. September 2019

Erfolgreich bestanden haben 15 Schülerinnen und Schüler die Prüfungen der einjährigen Altenpflegehilfe-Ausbildung an der Johanniter-Altenpflegeschule in Wertheim.

In einer kleinen Feierstunde übergaben Schulleiter Stefan Dosch und die fachliche Leitung der Altenpflegeausbildung, Ursula Mack die Prüfungszeugnisse. Sechs der Absolventinnen werden als "Staatlich anerkannte Altenpflegehelfer/innen" ins Berufsleben starten, für die Anderen ist die Prüfung ein Zwischenschritt, da sie noch weitere zwei Jahre die Altenpflegeschule besuchen und dann das Altenpflegeexamen ablegen werden.

Die AbsolventInnen mit ihren Lehrkräften (Johanniter/A. Dosch)

Die AbsolventInnen und ihre Ausbildungsstellen:

  • Greta Abondio (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Tübingen)
  • Tatjana Kem und Michelle Pawlak (DRK-Kreisverband Tauberbischofsheim)
  • Jacqueline Frank (Haus St. Josef, Königheim)
  • Livia Teacá (Baulandhaus, Hardheim)
  • Monika Brotsmann, Carolyne Momanyi, Gina Zöller (Ambulanter Pflegedienst Jens Müller)
  • Karam Alkhany, Julian Honeck, Bastian Roos, Marina Szabo-Kellner (Diakoniezentrum Wohnstift Hofgarten Wertheim)
  • Eva-Maria Damm (Caritas Altenheim Maria Regina, Miltenberg)
  • Joanna Smalec (Altera Seniorendomizil, Wertheim)
  • Leonie Wolz (Caritas Sozialstation Bürgstadt)

Ihr Ansprechpartner Stefan Dosch

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Kreisverband Main-Tauber
Bildungszentrum Wertheim
Frankensteiner Straße 4a
97877 Wertheim