Bildungsinstitut Mitteldeutschland feiert sein 10-Jähriges

Leipzig, 24. Oktober 2018

Es war spürbar, die Mitarbeiter sind stolz, im Team zu sein. Fast alle waren da und sie hatten für ihren Institutsleiter Lars Menzel sehr persönliche Geschenke und Geschichten dabei. 300 Gäste lauschten zudem den kurzweiligen Erzählungen, die ein sichtlich bewegter Lars Menzel über den Start der kleinen Weiterbildungseinheit zum Besten gab.

Gestartet mit 0,75 Stellen beschäftigt das Bildungsinstitut Mitteldeutschland (BI) nun über 50 Mitarbeiter, 700 Azubis erlernen einen der Berufe Erzieher, Heilerziehungspfleger, Altenpfleger, Sozialassistent, Notfallsanitäter oder Physiotherapeut. Zur „Familie“ gehört/gehören zudem der Campus Wittenberg. Im BI stehen die Zeichen auch weiterhin auf Zukunft. Am 10.Juni 2018 war Spatenstich für den Campus Lorenzo, ein ökumenisches Lebens-Quartier im Leipziger Osten in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Laurentius und der Caritas Leipzig. So wird in Zukunft gelebt, gelernt und gearbeitet.  

Tiefere Einblicke in Geschichte und nähere Zukunft des BI erlaubt die Broschüre „Visionen werden lebendig“ – 10 Jahre Bildungsinstitut Mitteldeutschland der Johanniter-Akademie.