Neuer Beauftragter für Zivil-Militärische Zusammenarbeit am Bildungsinstitut Mitteldeutschland

Leipzig, 08. Oktober 2018

Torsten Pötzsch übernimmt Ehrenamt an der Johanniter-Akademie

Institutsleiter Lars Menzel (rechts) begrüßt Torsten Pötzsch, den neuen Beauftragten für Zivil-Militärische Zusammenarbeit am Bildungsinstitut Mitteldeutschland.

Torsten Pötzsch, Major der Reserve der Bundeswehr, übernimmt ab sofort die Aufgaben des ehrenamtlichen Beauftragten für Zivil-Militärische Zusammenarbeit am Bildungsinstitut Mitteldeutschland. Der gebürtige Eilenburger freue sich auf die Aufgabe und setzt sich zum Ziel, dass gegenseitige Verständnis zwischen Zivilbevölkerung und Bundeswehr weiter zu fördern und in Fragen der Aus-, Fort- und Weiterbildung vor allem im Katastrophenschutz den Johanniter fachmännisch zur Seite zu stehen.