BICAS - Building Intercultural Competencies for Ambulance Services

Das Zusammenwachsen Europas und die steigenden Zahlen von Geflüchteten und Migranten in der EU machen interkulturelle Kompetenz zu einer Notwendigkeit in sozialen Berufen. Hier setzt das BICAS-Projekt mit der Entwicklung eines Blended-learning-Kurskonzeptes und einer Reference in Action Mobile App zur Stärkung Interkultureller Kompetenz an.

The growing together of Europe and the increasing numbers of refugees and migrants in the EU make intercultural competence a necessity in social professions. This is where the BICAS project starts with the development of a blended learning course concept and a Reference in Action Mobile app.

Das Projekt wird im EU-Programme Erasmus+ für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014-2020) gefördert.

The project is funded by the EU-Programme Erasmus+.

Weiter Informationen zum BICAS Projekt finden Sie hier/For more information on the project please visit the project website: bicas-online.eu

Peace Education in Early Childhood to prevent bullying (PEEC) Das 2019 im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ genehmigte Projekt "Friedenserziehung im frühen Kindesalter" zielt darauf ab, eine Weiterbildung für Fachpersonal in der frühkindlichen Bildung zu entwickeln, um Gleichheit, Vielfalt und Inklusion zu fördern und so Gewalt und Mobbing zu verhindern. Das Projekt wird vom Fachbereich Internationale Bildung und Integration der Johanniter-Akademie koordiniert. Die Projektpartner mit weitreichender Erfahrung im Bereich Frühkindlicher Bildung kommen aus Litauen, Spanien und Kroatien.    

Approved in 2019 within the EU-programme Erasmus+, the Peace education in Early childhood project aims to develop a framework and curriculum fo a further training course for practitioners in early childhood education to foster equality, diversity and inclusion and through this preventing bullying. The project is coordinated by the Department of International Education and Integration of the Johanniter Academy. The project partners with extensive experience in the field of early childhood education come from Lithuania, Spain and Croatia.