Fortbildung für Betreuungsassistenten in der Region Freiburg

Weiterbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Betreuungsassistenten (zusätzliche Betreuungskräfte gemäß § 87b SGB XI) müssen jährlich mindestens 16 Fortbildungsstunden absolvieren. Dies sehen die Richtlinien des GKV-Spitzenverbandes der Pflegekassen vor.

 

Für Betreuungskräfte von Demenzerkrankten aus ambulanten Pflegediensten,  stationären Pflegeeinrichtungen oder Tagespflegen bieten wir regelmäßig ein- und zweitägige Fortbildungen an.

Termine 2019

jeweils 08:30 - 16:30 Uhr
25. Juni 2019 Motivierende Gesprächsführung
26. Juni 2019 Aktivierung für Männer
27./28. Juni 2019 Validierende Impulse und Wahrnehmungsförderung in der Betreuungsarbeit (Grundlagen)
04./05. Juli 2019 Validierende Impulse und Wahrnehmungsförderung in der Betreuungsarbeit (Erweiterung)
18./19. September 2019 Umgang mit schwierigen Situationen
20. September 2019 Einführung zum Umgang mit Klangschalen
16./17. Oktober 2019 Biografiebezogene Aktivierung mit Kunst, Spiel, Musik und Bewegung
23./24. Oktober 2019 Neurologische Krankheitsbilder und Sturzprophylaxe
30. Oktober 2019 Reflexion, Teamarbeit und Selbstfürsorge
06./07. November 2019 Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen
27./28. November 2019 Konflikte konstruktiv lösen
05./06. Dezember Sitztanz und Bewegungsunterstützung

Ihr Ansprechpartner Irene Burgert-Ebert

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Baden
Dienststelle Freiburg
Schwarzwaldstraße 63
79117 Freiburg im Breisgau

Kartenansicht & Route berechnen