Pflegehelferkurs im Regionalverband Ostbayern

Als Pflegediensthelfer kann examiniertes Pflegepersonal fachkompetent unterstützt werden.

 

Zur Pflegehelferausbildung kann sich anmelden, wer das 18. Lebensjahr erreicht hat und die gesundheitliche Eignung mitbringt.

 

In der Theorie umfasst die Ausbildung folgende Inhalte: Neben einer Erste-Hilfe Grundausbildung werden unter anderem Grundsätze der Krankenbeobachtung, Maßnahmen der Hygiene und Körperpflege, Vorbeugung von Zweiterkrankungen und die spezielle Pflege von beispielsweise Schlaganfallpatienten gelehrt.

 

Die Ausbildung umfasst 110 theoretische Unterrichtseinheiten und 80 Stunden Praktikum, welche in einer Pflegeeinrichtung geleistet werden müssen.

Termine auf Anfrage

Ihr Ansprechpartner Sonja Schäffer

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Ostbayern
Wernberger Straße 1
93057 Regensburg