Ausbildung zum Sanitätshelfer in Nordenham

In unserer Ausbildung zum Sanitätshelfer vertiefen und erweitern wir Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in Erster Hilfe. Diese Ausbildung ist Voraussetzung für eine ehrenamtliche Mitarbeit in den Bereichen Sanitätsdienst, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und in der Ausbildung. Grundlage für die Ausbildung zum Sanitätshelfer ist ein Erste-Hilfe-Kurs, der nicht älter als ein Jahr ist. Sollten Sie keinen Erste-Hilfe-Kurs in dem vergangenen Jahr gemacht haben, können Sie sich hier anmelden.

Mehr als Erste Hilfe: Lernen Sie, einen auf Sie zukommenden Notfall sicher zu beherrschen. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über die Funktionen des menschlichen Körpers und erweitern Sie Ihre Handlungskompetenz bei der Versorgung von Hilfsbedürftigen.

 

In praxisorientiertem Unterricht lernen Sie das ABC der lebensrettenden Maßnahmen und mögliche Verletzungen und Erkrankungen, die den Einsatz eines Sanitäters erforderlich machen. Im Vordergrund stehen dabei das Arbeiten im Team und der richtige Umgang mit Patienten. Dabei lernen die Teilnehmer auch, Hilfsbedürftige adäquat zu betreuen und ärztliche Anweisungen richtig auszuführen.


Ergänzt wird der Kurs durch das Erlernen von Rettung, Transport und Lagerung von Patienten sowie dem Kennenlernen von Sanitätsmaterial – natürlich inklusive dem Automatischen Externen Defibrillator (AED) und der aktuellen Wiederbelebungsrichtlinien. Der Lehrgang schließt mit herausfordernden theoretischen und praktischen Prüfungen ab.