Kostenübernahme

Die Teilnahmegebühren für die Betriebshelfer-Ausbildung und die alle 2 Jahre anstehenden Betriebshelfer-Fortbildungen übernimmt Ihr zuständiger Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse). Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten.

 

Die Abrechnung mit Ihrem Unfallversicherungsträger übernehmen wir für Sie. Füllen Sie einfach das Anmeldeformular an den markierten Stellen aus und senden uns dieses im Original zu.

 

Haben Sie zusätzliche Mitarbeiter/innen, die an dieser Ausbildung teilnehmen möchten? Kein Problem! Gern machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.