Erste Hilfe-Training für Betriebe in Dresden

Nach den Vorgaben der Unfallversicherungsträger muss die Erste Hilfe alle zwei Jahre in einer entsprechenden Fortbildung aufgefrischt werden, die 9 Unterrichtsstunden umfasst. Wir Johanniter greifen dabei gerne die Wünsche der Betriebe und Teilnehmer auf und gestalten innerhalb der rechtlichen Vorgaben auch neue inhaltliche Schwerpunkte. Wo Inhalte aus der Grundschulung wiederholt trainiert werden, sorgen wir mit neuen Methoden für Abwechslung.

Bei einer ausreichend großen Gruppe kommen wir Johanniter auch gerne für die Schulung zu Ihnen.

Die Kosten der Fortbildung übernehmen i.d.R. die Unfallversicherungsträger.

Inhalt
Die Schulung frischt das vorhandene Erste-Hilfe-Wissen auf und anhand praktischer Fallbeispiele wird dieses Wissen vertieft. Es gibt auch Gelegenheiten eigene Erfahrungen mit anderen Erst-Helfern auszutauschen. Die Herz- Lungen-Wiederbelebung sowie viele weitere Erste Hilfe Maßnahmen werden praktisch trainiert.

Weitere Informationen zum Erste Hilfe Training für Betriebe:

Kursort:  Geschäftsstelle der Johanniter, Stephensonstraße 12-14, 01257 Dresden
Dauer:    9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
Kosten:   35,00 € oder Abrechnung über die zuständige Berufsgenossenschaft

Möglichkeiten der Abrechnung:

  • Barzahlung zu Kursbeginn (Keine Kartenzahlung möglich!)
  • Bezahlung per Rechnung (bitte unterschriebene Kostenübernahme des Betriebs auf Kopfbogen mitbringen)
  • Abrechnung über den zuständigen Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaft) für Betriebsersthelfer ---> Bitte BG-Abrechnungsformular vorab im Original unterschrieben und abgestempelt per Post an uns übersenden (ggf. Kostenübernahme bei der Berufsgenossenschaft erfragen, bei Unfallkassen ist immer eine schriftliche Kostenübernahmeerklärung nötig!)

Hier finden Sie unsere AGB.

Gerne führen wir auch eine Schulung an einem frei wählbaren Termin direkt bei Ihnen vor Ort durch. Jetzt Kurstermin Anfragen!

Termine in Dresden

Dieser Inhalt ist nicht für die mobile Darstellung optimiert. Sie können ihn in einem neuem Fenster öffnen.

Inhalt öffnen