Erste-Hilfe-Training in Dresden

Nach den Vorgaben der Unfallversicherungsträger muss die Erste Hilfe alle zwei Jahre in einer entsprechenden Fortbildung aufgefrischt werden, die 9 Unterrichtsstunden umfasst. Wir Johanniter greifen dabei gerne die Wünsche der Betriebe und Teilnehmer auf und gestalten innerhalb der rechtlichen Vorgaben auch neue inhaltliche Schwerpunkte. Wo Inhalte aus der Grundschulung wiederholt trainiert werden, sorgen wir mit neuen Methoden für Abwechslung.

Bei einer ausreichend großen Gruppe kommen wir Johanniter auch gerne für die Schulung zu Ihnen.

Inhalt
Die Schulung frischt das vorhandene Erste-Hilfe-Wissen auf. Anhand praktischer Fallbeispiele wird das vorhandene Wissen vertieft. Es gibt auch Gelegenheit eigene Erfahrung mit anderen Erst-Helfern auszutauschen. Die Herz- Lungen-Wiederbelebung wird geübt.

Kursdauer
9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Dies macht unser spezielles Ausbildungskonzept möglich: Erleben Sie mit uns eine „Lernreise“, die Erste Hilfe mit viel Praxis auf den Punkt bringt.
Unsere speziellen geschulten Trainer begrüßen Sie dazu im „Erste Hilfe-Fitnessstudio“, in dem sie selber und im Team erleben, trainieren, lernen … und dabei auch Spaß haben sollen.
Unser Ziel ist es, dass Sie zum Schluss als fitte Ersthelfer sagen: „Ja, ich kann und mache das im Notfall!“

Einige Beispiele, was Sie auf dieser Lernreise kennenlernen werden:

  • Was immer richtig und wichtig ist: Vorgehen am Notfallort
  • Was tun Sie, wenn jemand bewusstlos ist? (z.B. stabile Seitenlage, Helmabnahme)
  • Was tun Sie, wenn jemand keine Atmung hat? (z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung)
  • Was tun Sie, wenn jemand „Probleme in der Brust“ hat? (z.B. bei einem Herzinfarkt)
  • Was tun Sie, wenn sich jemand verletzt hat? (z.B. Stillen bedrohlicher Blutungen)
  • und vieles mehr

Diese Erste Hilfe-Kurse entsprechen den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) für alle Führerscheinklassen sowie der Unfallversicherungsträger für die Erste Hilfe in Betrieben (DGUV Vorschrift 1, DGUV Grundsatz 304-001).

Weitere Informationen finden Sie hier: Mehr 

Weitere Informationen zum Erste-Hilfe-Lehrgang:

Kursort:  Geschäftsstelle der Johanniter, Stephensonstraße 12-14, 01257 Dresden
Dauer:    9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
Kosten:  
35,00 € oder Abrechnung über die zuständige Berufsgenossenschaft für beide Lehrgangstage

Möglichkeiten der Abrechnung:

  • Barzahlung zu Kursbeginn (Keine Kartenzahlung möglich!)
  • Bezahlung per Rechnung (bitte unterschriebene Kostenübernahme des Betriebs auf Kopfbogen mitbringen)
  • Abrechnung über den zuständigen Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaft) für Betriebsersthelfer ---> Bitte BG-Abrechnungsformular vorab im Original unterschrieben und abgestempelt per Post an uns übersenden (ggf. Kostenübernahme bei der Berufsgenossenschaft erfragen, bei Unfallkassen ist immer eine schriftliche Kostenübernahmeerklärung nötig!)

Der Nachweis über die Teilnahme ist die Grundlage für die Erteilung des Führerscheins der Klassen A, A1; B, BE, L, M oder T sowie für die Klassen C, C1, CE, C1E, D, DE oder D1E.

Hier finden Sie unsere AGB.

Gerne führen wir auch eine Schulung an einem frei wählbaren Termin direkt bei Ihnen vor Ort durch. Jetzt Kurstermin Anfragen!

Termine in Dresden

Dieser Inhalt ist nicht für die mobile Darstellung optimiert. Sie können ihn in einem neuem Fenster öffnen.

Inhalt öffnen