Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) als Bereichsleitung

  • Dortmund, Johanniter-Klinik am Rombergpark
  • ab sofort
  • Vollzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) als Bereichsleitung in Vollzeit (38,5 Std./Woche)

Was Sie tun

  • Personaleinsatzplanung
  • Führung und Förderung der Mitarbeiter
  • Durchführung der allgemeinen und speziellen Pflege
  • Koordination der Arbeitsabläufe zwischen den Abteilungen
  • Umsetzung des Pflegeprozesses und der Pflegedokumentation
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, Ärzten und Mitarbeitenden anderer Abteilungen

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station
  • Leitungserfahrung
  • Erfahrung in der rehabilitativen Pflege ist wünschenswert
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur fach- und berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Selbständigkeit in der Aufgabenerfüllung
  • Engagement und flexible Arbeitsweise
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Konflikt- und Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten

  • Eingruppierung nach den Bestimmungen des BAT-KF

  • eigenverantwortliche, abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem renommierten Träger

  • ein interdisziplinäres, innovatives Team mit Freude an der Arbeit und einer guten Gemeinschaft

Wer wir sind

Die Johanniter-Klinik am Rombergpark ist eine im August 2015 neu eröffnete Rehabilitationsklinik für Neurologie und Orthopädie. Sie verfügt über 195 Betten und 80 ambulante Behandlungsplätze. Zu ihren Schwerpunkten zählen die neurologische Frührehabilitation und die medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse) ausschließlich per E-Mail an:

Johanniter-Klinik am Rombergpark GmbH
Personalabteilung
Am Rombergpark 42
44225 Dortmund

E-Mail: bewerbung(at)do.johanniter-kliniken.de

Wir bitten Sie, aufgrund der hohen Anzahl von Bewerbungen von telefonischen Rückfragen zum Stand der Bewerbungen abzusehen. Die Bewerbungen werden entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorschriften nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.